mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 196 Mitglieder gerade online - davon 65 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    rundesache
    rundesache (42)weiblich


    raffaela1989
    raffaela1989 (27)weiblich


    Rubensgirl79
    Rubensgirl79 (37)weiblich


    lana_molly
    lana_molly (56)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 10       nächste Seite » wechsle zu
    Von Blnxxxxxxxxxx
    6 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??

    Es ist immer wieder sehr interessant für mich zu lesen, wenn ein Mann schreibt,wie ich als Frau zu denken und meine Entscheidungen zu treffen habe...

    14.01.2017 um 1:08 Profil eMail an Bln-Silke1968Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von schxxxxxxxxx
    231 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??



    nicht nur das sondern richtig spannend wird dann.

    "ich kenne einigen Frauen die........."

    " es gehört heute zum Selbstbild einer emanzipierten Frau .........."


    schlaflosinG


    14.01.2017 um 6:38 Profil eMail an schlaflosinGEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Blnxxxxxxxxxx
    6 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??




    Warum ich solche Zeilen schreibe? Weil ich es kann und genauso das Recht besitze meine Meinung zu geäußerten Beiträgen zu verfassen und darzulegen, wie alle anderen User.
    Wenn Ironie augenscheinlich nicht erkannt wird, obwohl sie einen geradezu anspringt, dann kann ich nichts dafür. Ich denke, der Smiley am Ende meines Textes sollte eindeutig genug gewesen sein.

    Ich habe lange überlegt, ob ich mich überhaupt dazu äußern sollte. Ich wollte jedoch nicht den Eindruck hinterlassen, als würde ich mir hier den Mund verbieten lassen.

    Wahrscheinlich treffe ich genau den wunden Punkt bei dir. Du scheinst ja ein Problem damit zu haben, dass es Frauen gibt, die gerne mal ihre Meinung sagen, sich das Recht herausnehmen, beleidigt, oder mit deinen Worten allergisch und empfindlich auf Kritik zu reagieren, sich natürlich selber entscheiden, welchen Mann sie auswählen und nicht unendlich dankbar darauf reagieren müssen, wenn sich ein Herr herablässt sich überhaupt für sie zu entscheiden.

    In deinen Äußerungen lese ich Frust heraus.
    Ja, natürlich darf der Mann sich um eine Frau bemühen. Sie kann dann entscheiden, ob sie ihn „erhört“ oder nicht. Warum wirfst du das „den Frauen“ vor? Warum soll ich nicht das Recht haben, mir den Mann herauszupicken, der mir gefällt? Ich muss doch entscheiden dürfen, ob ich glaube, dass er zu mir und in mein Leben passt, oder nicht?

    Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich keinen Mann brauche, der mich ernährt, oder das Bedürfnis hat mir oberlehrerhaft die Welt zu erklären. Im schlimmsten Falle müsste ich ihm dann dafür auch noch den nötigen Respekt und entsprechende Ehrerbietung erweisen und ewig dankbar sein?!

    Ein Mann wird von mir nicht nur aus dem einzigen Grund heraus respektiert, weil er ein Mann ist!
    Dazu gehört schon ein wenig mehr. Ich kann durchaus zu einem Mann aufschauen, respektvoll und anerkennend sein. Das hat aber dann mit dem Menschen als solches zu tun.

    Und ja, ich kann mich in gewissen Situationen durchaus unterordnen. Das ist dann aber meine freie Entscheidung und kein „Muss“!

    Der Text ist doch länger geworden, als geplant. Ich lese hier schon seit einigen Monaten nur mit, kenne also auch frühere Beiträge von dir. Ich äußere mich jedoch selten, bis gar nicht. Nun musste ich jedoch mal loswerden, was sich in mir so angestaut hat. Da du direkt auf meinen Beitrag reagiert hast, war das mal nötig. Auch wenn du unter deine Beiträge schreibst, dass es deine persönliche Meinung ist, pauschalisierst du, schreibst über „die Frauen“ im Allgemeinen, wie schon oben erwähnt mit für mich spürbarem Frustpotential. Dann musst du auch damit leben, dass eine entsprechende Antwort kommt, auch wenn sie dir nicht gefällt!

    15.01.2017 um 13:53 Profil eMail an Bln-Silke1968Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Adaxxxxxxxx
    770 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??

    Kirstin, Daumen hoch....


    Emanzipation:

    1.
    der Vorgang, dass sich jmd. aus seiner bisherigen Abhängigkeit von jmdm. befreit.
    2.
    gesellschaftliche Gleichstellung und Gleichberechtigung der Frau mit dem Mann.


    Ist auf einer gewissen Seite aber irgendwie seltsam.

    Natürlich benötigt Frau keinen Mann, der ihr in den Mantel hilft oder aber die Tür aufhält, dennoch beschwert Frau sich, wenn Mann dies nicht tut.
    Im Gegensatz ist Frau aber nicht in der Lage, mit Werkzeug vollbepacktem Mann mal die Türe aufzuhalten, weil dieser Frau die Spüle reparieren soll, weil Frau irgendeinen Mist dort rein geschmissen hat. Und sich dann noch beschwert, weil Mann sie deswegen anmeckert.

    Eine emanzipierte Frau könnte auf der Autobahn auch mal vorrausschauend fahren und nicht einfach nach links rüber ziehen, wenn es ihr passt, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Es sollte auch möglich sein, das Frau von ganz links nach ganz rechts wechselt, wenn die Bahn frei ist. Irgendwie unsinnig, wenn LKW und genervter PKW 2 Spuren weiter rechts mit wahnsinnigen 100km/h an der ganz links fahrenden Frau in ihrer Gurke vorbei rasen.

    Meines Wissens ist es dabei vollkommen egal, ob Frau mollig ist oder nicht. Oder aber, ob molliger LKW-Fahrer hier auf der Seite nach schlanken Frauen sucht. Natürlich können hier mollige mollige suchen, aber auch gleichgesinnte und jene, die gar nichts suchen, dürfen sich hier aufhalten.


    16.01.2017 um 7:13 Profil eMail an AdalbertRIPEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von vedxxxx
    150 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??

    Ich darf mal ergänzen: Unterhaltsvorschuss wird längstens 72 Monate (6 Jahre) gezahlt. Wenn Frau also ab Geburt UVG erhält, ist zur Einschulung Schluss.

    17.01.2017 um 0:29 Profil eMail an vedremoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gabxxxx
    26 Beiträge bisher bisher

    re: auf und davon

    Das eigene Kind wird somit in vielen Fällen von den Vätern als völlig fremder Mensch betrachtet, wo es fürs eigene Kind noch nicht mal eine Gratulation zum Geburtstag gibt oder ein kleines Geschenk zu Weihnachten oder ein Anruf zwischendurch oder ein Zoobesuch usw.... Das empfinde ich als asozial und herzlos...

    Er zahlt doch Unterhalt argumentierte mein Vater.Zeit hatte er nicht mehr, wei l er sich selbststädnig machen musste wegen der Scheidung. Mein Vater ist für mich gestorben

    17.01.2017 um 12:07 Profil eMail an gabbi25Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von bigxxxxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??

    Ich möchte dann mal etwas zum eigentlichen Thema beitragen.

    Ich suche definitiv KEINEN schlanken Mann, er darf gern 150+ sein. Nur irgendwie schreiben mich die "falschen" an, da es wirklich meist so ist, dass dicke Frauen schlanke Männer wollen.

    17.01.2017 um 12:34 Profil eMail an biglovelygirlEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von netxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??

    Ja aber ich finde es sollten schon Leute hier sein die auch mollig sind es gibt wenig Seiten Chats wo es mollige gibt und mollige gesucht werden.

    Und dann ist es eh wichtig dass man zuerst auf den Charakter eines Menschen schaut und nicht nach dem Äußeren gut Pflege des Äußeren ist wichtig.

    Ist meine Meinung

    17.01.2017 um 12:40 Profil eMail an nette45Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von bigxxxxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??




    Es ist nun mal aber so, dass wenn das Äußere nicht zumindest annähernd passt, der beste Charakter keine Chance hat.

    17.01.2017 um 14:26 Profil eMail an biglovelygirlEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von schxxxxxxxxx
    231 Beiträge bisher bisher

    re: Ist das wirklich eine Seite für mollige die mollige suchen??



    Also eigentlich ist das Problem der Emanzipation ... "Männer".

    ein schmunzlender SchlaflosiG

    17.01.2017 um 16:59 Profil eMail an schlaflosinGEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 10       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2017 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.