mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 170 Mitglieder gerade online - davon 58 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Amira_xx
    Amira_xx (51)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von staxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?

    Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?

    1. Ausstattung der Technik
    2. Freundlichkeit des Personals
    3. Freundlichkeit der Ärzte

    02.12.2017 um 22:24 Profil eMail an stacetEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Runxxx
    23 Beiträge bisher bisher

    re: Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?



    😂😂 Was ist das für eine Frage? Als wären wir pflegekräfte, Ärzte und MTA alle Elfen

    02.12.2017 um 22:54 Profil eMail an Runa69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Konxxx
    250 Beiträge bisher bisher

    re: Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?

    Eine sehr gute Freundin von mir arbeitet im KH und sie erzählt immer sehr begeistert von ihrer Arbeit mit den Menschen dort(natürlich sind da auch oft "komische" Patienten, die unfreundlich sind, aber die sind in der Unterzahl).Sie behandelt jeden Menschen gleich und macht keine Unterschiede zw. dick u dünn.
    Allerdings isses natürlich ehrlich gesagt, leichter und angenehmer(Rücken!), nen schlanken Menschen "hoch zu hieven"(ihr wisst, was ich meine), als nen Dicken.
    Das Problem in Krankenhäusern ist wohl allgemein eher der Stress,Zeitmangel, Personalmangel,die körperliche Belastungen, die Arbeitszeiten, die mE noch immer bestehende Unterbezahlung etc.
    Das wirkt sich wohl dann auch schonmal auf die Patienten aus, leider.
    Meine Freundin beklagt z.b., dass man leider nicht viel Zeit für den einzelnen Menschen dort aufbringen kann, weil einfach zuviel Arbeit ist.
    Aber das ist ein anderes Thema.
    Was ich aber genauso wie Leonie sehe: man sollte im KH freundlich sein und respektieren, welch verantwortungsvolle und gute/wichtige Arbeit die Leute dort machen.
    Hab es jüngst wieder gesehen, als meine Omma(80, beleibt) im KH war, man ging absolut liebevoll mit ihr um und auch meine Oma ist ne Liebe^^
    Man ging aber auch mit einer ziemlich "anstrengenden" anderen alten Patientin(auch beleibt) sehr lieb und fürsorglich und vor allem geduldig um.
    Natürlich weisen Ärzte sicher schnell mal aufs Übergewicht hin - aber so ganz unverständlich ist das ja auch nicht, wenn man mal ehrlich ist;)


    03.12.2017 um 6:49 Profil eMail an KonaneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von staxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    re: Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?

    woanders gelesen .... kopie für euch

    - ein stark übergewichtiger Mann lag auf dem OP-Tisch, als bei diesem die beim höhenverstellbaren OP-Tisch offenbar die Hydraulik versagte -

    - jedenfalls mußte auf einen anderen OP ausgewichen werden -

    - nach der Entlassung bekam er die Rechnung des Krankenhauses über einige hundert Euro - der war sicher der Auffassung, daß dieses Krankenhaus nicht besonders freundlich zu Dicken ist -

    - ja, die Rechnung hat er nicht bezahlt und recht bekommen - Ärzte und Personal wußtem um seine Pfunde und hätten gleich den richtigen OP-Tisch wählen müssen -

    03.12.2017 um 9:10 Profil eMail an stacetEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Runxxx
    23 Beiträge bisher bisher

    re: Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?


    Mich würde sehr interessieren, woher du diese Quelle hast? Ich gebe dir recht,wir verfügen über ein marodes Gesundheitssystem,aber so was habe ich in all den Jahren meiner Tätigkeit noch nicht erlebt.

    03.12.2017 um 9:48 Profil eMail an Runa69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von staxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    re: Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?

    dazu gibt es ein urteil ... was ja auch logisch ist.
    aber ein richter mußte es aussprechen.
    ist ja wieder typisch deutsches rechtssystem.

    jeder meint voll recht zu haben
    (errinnert mich jetzt stark an das forum hier)


    übrigens ....
    auch das hier hat mich zu der frage motiviert ...

    Es gibt keine freundlichen oder unfreundlichen Krankenhäuser, es ist immer das Personal das mal mehr, mal weniger die verordnete Berufsfreundlichkeit an den Tag legt. Welche Unfreundlichkeiten dem Chirurg durch den Kopf gehen, wenn er sich durch eine 30 cm Fettschicht arbeiten muss nur um an den Blinddarm zu gelangen, ist ein anderes Thema.

    ich denke mal der hat bei der formulierung an eine ssbbw mit blinddarmproblem im kopf gehabt ... und er hat viele likes für dies aussage von schlanken menschen bekommen ... was ich wieder nicht so nett fand.

    ssbbw sind hier sehr beliebt

    03.12.2017 um 10:21 Profil eMail an stacetEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    867 Beiträge bisher bisher

    re: Wie freundlich sind Krankenhäuser zu dicken Menschen?



    Was bitte ist typisch Deutsches Rechtssystem??? Eine Erklärung wäre nett. Danke.

    03.12.2017 um 11:45 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von staxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    gesundheitssystem das funktioniert?

    deine aussage ist schwach. unsere gesundheitssystem ist schwach und wird immer wieder teurer, da es viele lasten übernehmen muß, wo andere sich verweigern.

    beispiel: krankengeld statt rente

    die krankenkasse hat sich sogar gespittet. in kranken- und pflegeversicherung, weil die kosten so stiegen.

    und oftmals bekommst du deine behandlungen nicht mehr. darfst erst nächstes quartal kommen, weil der punktespiegel des arztes kein rezept mehr verträgt.

    die zuzahlungen sind bei 10%
    zähne kannst gleich über 50% bezahlen oder eine gute zahnzusatzversicherung abschießen.


    03.12.2017 um 12:45 Profil eMail an stacetEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    867 Beiträge bisher bisher

    re: gesundheitssystem das funktioniert?

    [quote]stacet schrieb:
    » deine aussage ist schwach. unsere gesundheitssystem ist schwach und wird immer wieder teurer, da es viele lasten übernehmen muß, wo andere sich verweigern.
    »
    » beispiel: krankengeld statt rente
    »
    » die krankenkasse hat sich sogar gespittet. in kranken- und pflegeversicherung, weil die kosten so stiegen.
    »
    » und oftmals bekommst du deine behandlungen nicht mehr. darfst erst nächstes quartal kommen, weil der punktespiegel des arztes kein rezept mehr verträgt.
    »
    » die zuzahlungen sind bei 10%
    » zähne kannst gleich über 50% bezahlen oder eine gute zahnzusatzversicherung abschießen.
    »
    »

    Im Internationalen Vergleich ist unser Gesundheitssystem spitzenmäßig. Ich hatte in verschiedenen Urlauben das zweifelhafte Vergnügen Krankenhäuser gaufzusuchen. Auch in Europa ist es teilweise richtig schlimm. zb. Griechenland...

    03.12.2017 um 13:00 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2017 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.