mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 200 Mitglieder gerade online - davon 71 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    engel45
    engel45 (49)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Private Vorsorge zb. Pflegeversicherung oder Unfallversicher


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
    Von Nobxxxx
    2421 Beiträge bisher bisher

    re: Private Vorsorge zb. Pflegeversicherung oder Unfallversicher

    Ohne Moos nix los.
    Mit Schotter lebts sich flotter.

    Also....Vorsorge ist sehr wichtig.

    Für viele mit niedrigen Einkommen sicherlich fast unmöglich.
    Eine Spirale die von unseren Volksvertretern nicht so gerne aufgezeigt wird.

    Altersarmut beginnt achon in jungen Jahren.

    16.04.2018 um 10:06 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    2421 Beiträge bisher bisher

    re: Private Vorsorge zb. Pflegeversicherung oder Unfallversicher





    Genau das meinte ich......

    16.04.2018 um 12:19 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 197xxxx
    69 Beiträge bisher bisher

    re: Private Vorsorge zb. Pflegeversicherung oder Unfallversicher



    Versicherungen sind das Geschäft mit der Angst der Menschen. Je mehr man dem Menschen Angst machen kann, umso wahrscheinlicher schließt er eine Versicherung ab.
    Man "braucht" die wenigsten Sachen wirklich, alles eine Sache des Abwägens zwischen "wie wahrscheinlich ist der (Ernst-)Fall" und "was bin ich bereit für meine Angst zu bezahlen".
    Das hat also nix mit paranoid zu tun, sondern mit klarer Berechnung der Risiken, bzw, wie sicher fühle ich mich mit oder ohne Versicherung, was kann ich selbst auffangen, was ist der schlimmste Fall der eintreten kann.

    16.04.2018 um 21:29 Profil eMail an 1978PANEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2018 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.