mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 198 Mitglieder gerade online - davon 78 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    sissyy
    sissyy (61)weiblich


    WonneproppenKS39
    WonneproppenKS39 (46)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Immer mehr Lebenstragödien


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 6 / 18       nächste Seite » wechsle zu
    Von Demxxxxxx
    4 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien

    Liebster Waldschrat,

    Mein Leben ist durchaus in Ordnung.
    Zudem lebe ich in der Realität.
    Vielleicht schaue ich deswegen keine unglaublich informative Reportagen auf RTL2.
    Aber grundsätzlich... jeder wie es ihm beliebt.
    Und was im TV so läuft, ist grundsätzlich wahr^^
    Und ja, so weit war mir das auch bekannt.
    Jede Frau kann nach einer Trennung auch mit Kind einen neuen Partner haben.
    Aber in den Zusammenhang finde ich es schon sehr fahrlässig, die eigene Frau und das Kind diesem bösen Schicksal zu überlassen....
    Oder war das am Ende doch für alle die bessere Lösung.
    Ich finde es schon sehr sehr frech, anderen etwas vor zu werfen was man offensichtlich selbst in der Vergangenheit getan hat.

    10.08.2018 um 16:16 Profil eMail an Demeter79Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rosxxxxx
    934 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien



    Wieso hat er es OFFENSICHTLICH so getan in der Vergangenheit? Wo beschreibt er das?

    10.08.2018 um 16:47 Profil eMail an rostigesEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Demxxxxxx
    4 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien

    Auf dem Handy funktioniert das zitieren nicht...
    Deswegen hier nur rein kopiert ..

    Meine Exfrau lag im Wochenbett mit meiner kleinen Tochter, und die Mutter im Nachbarbett flehte ihren Partner an, ihr endlich neue Unterwäsche von zu Hause mitzubringen, da ihr einer Schlüpfer völlig Bl**durchtränkt und durchgesuppt war !
    Ihr Partner, der Vater ihres Kindes, war dazu jedoch nicht bereit !

    10.08.2018 um 17:20 Profil eMail an Demeter79Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Walxxxxxx
    727 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien



    Demeter,

    als ich mich von meiner Frau trennte war meine Tochter bereits 17 Jahre alt, und ich habe stets sehr engen Kontakt zu ihr und auch zu meiner Ex gehalten und auch regelmässig Unterhalt für meine Kind gezahlt, und insofern war unsere Trennung ein eher problemloser Fall !

    Geldsorgen gabs keine und auch kaum Missstimmung zwischen uns !

    Meine Tochter hat Informatik studiert, und meine Ex ist wieder glücklich verheiratet, also alles Bestens !

    Du erhebst Vorwürfe und spielst die Staatsanwältin, ohne irgendwelche Details zu kennen !

    Ziemlich intellektfrei und dämlich von Dir !

    Dass jeder Fall etwas anders geartet ist, kam Dir nicht in den Sinn !

    Alleinerziehende berichten, dass sie zur Tafel gehen müssen, um ausreichend Essen zu bekommen, das Geld reicht hinten und vorn nicht für das nötigste !

    Der Besuch eines Zoos, Aquariums, Kinos, Kindertheaters oder Museums ist nicht drin aus Geldmangel, weil die Väter meistens keinen Unterhalt für ihre Kinder zahlen !

    Der Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende wird erst neuerdings an Kinder bis 18 Jahre gezahlt und ist an eine Menge von Auflagen gebunden !

    Die Kitas in Berlin sind ab sofort für alle kostenfrei, doch es gibt keine freien Plätze, und die Wartelisten sind endlos lang !

    Private Vermieter wollen diese Menschen mit Druck aus ihren vielleicht noch bezahlbaren Wohnungen hinausstänkern und hinausekeln, und Reparaturen, zu denen der Vermieter verpflichtet ist, werden nicht durchgeführt, und niemand ist beim Vermieter zu erreichen ! Auch nicht für die Behörden !

    Es wird simulierter Eigenbedarf der Vermieter angemeldet, und neuerdings klingeln muskelbepackte finstere Russen und Türken an der Tür, geben sich als Mitarbeiter der Hausverwaltung aus und legen unter Drohungen den Müttern nahe, die Wohnung zu kündigen ! Im Weigerungsfall könnten sie nicht mehr für die Sicherheit der Kinder garantieren !

    QUELLE : REGIONALFERNSEHEN rbb (BERLINER ABENDSCHAU)

    11.08.2018 um 4:14 Profil eMail an WaldpiratEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rosxxxxx
    934 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien



    Das sagt aber nichts aus. Seine jetzige Exfrau lag zur Zeit der Niederkunft im Krankenhaus... Das bedeutet noch lange nicht, das er zur Geburt seines Kindes von seiner Familie getrennt war.

    11.08.2018 um 6:04 Profil eMail an rostigesEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Weixx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien

    @ WP
    Also ich sehe hier nur eine Lebenstragödie.....Diese dummen und dämlichen Frauen, die nicht mal den Partner richtig wählen können...
    Auch wenn Deine Tochter bereits schon 17 war, hat Deine Ex ja anscheinend auch nicht den richtigen Partner erwählt, oder warum ist es heute Deine EX?
    Ich bin Mutter einer 16jährigen Tochter, voll berufstätig und stemme das seit 14 Jahren alleine.
    Meinen Tochter strebt das Abitur an und ein Studium in Psychologie....und ob Du es glaubst oder nicht, es ist o.k. wie es ist. Ich hatte zwischendurch Partner. Diese lebten jedoch nicht mit im Haushalt, weil ich mein bzw. unser Leben so o.k. finde.
    Meine Tochter hat drei Onkel und einen sehr guten Kontakt zu diesen, also auch immmer eine Vaterfigur in Ihrem Leben. Einer von meinen Brüdern war immer bei für sie wichtigen Terminen dabei, wie z.B. Feste im Kindergarten, Veranstaltungen in der Schule usw..
    Natürlich habe ich mir das in der Schwangerschaft anders vorgestellt, aber auch um dem Kind Kummer zu ersparen, ist einen Trennung manchmal besser. Sich zankende Eltern geben dem Kind sicher kein Gefühl von Sicherheit und Nestwärme.....

    11.08.2018 um 6:15 Profil eMail an WeichEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von klaxxxxxxx
    945 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien

    Hallo liebe Martina,

    viele Grüsse von Klaus. Was ist mit dir passiert ?
    Hattest du Nachtwache im Portal oder war bei dir ein Pfarrer ? Du hast dein Hoftor pötzlich weit geöffnet ?

    Mit Höflichkeit werden auch deine Fortschritte heller.
    Wie wohltuend sind plötzlich deine Antworten .geradezu elegant und aristokratisch.Lg

    Mal eine Frage , wenn ich dich besuchen würde ,schaltest du dein Stromgerät gleich auf volle Leistung. Lg

    11.08.2018 um 11:27 Profil eMail an klauspeterEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    2205 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien

    [quote]klauspeter schrieb:
    » Hallo liebe Martina,
    »
    » viele Grüsse von Klaus. Was ist mit dir passiert ?
    » Hattest du Nachtwache im Portal oder war bei dir ein Pfarrer ? Du hast dein Hoftor pötzlich weit geöffnet ?
    »
    » Mit Höflichkeit werden auch deine Fortschritte heller.
    » Wie wohltuend sind plötzlich deine Antworten .geradezu elegant und aristokratisch.Lg
    »
    » Mal eine Frage , wenn ich dich besuchen würde ,schaltest du dein Stromgerät gleich auf volle Leistung

    Denke mal Du darfst an der Steckdose lecken......

    11.08.2018 um 11:31 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von snexxxxx
    229 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien



    Dann wünsche ich deiner exfrau in der neuen Beziehung alles Glück der Welt... laut deiner eigenen Aussage bezüglich der partnerwahl von Frauen hätte sie ja beim Vater ihres Kindes nicht so ein gutes Händchen... der Kerl hat sie ja nach 17 Jahren mit Kind sitzen lassen.

    11.08.2018 um 12:44 Profil eMail an snewanteEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von marxxxxxx
    1372 Beiträge bisher bisher

    re: Immer mehr Lebenstragödien



    laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaach, wie geil

    hust,hust.meine fresse.schnief.mann reiche mir ein tempo

    öyyyy, verfluchte K***e

    karl mei drobbe

    nicht mal da dürfte er lecken.ööööörs

    11.08.2018 um 12:53 Profil eMail an martina67Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 6 / 18       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2018 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.