mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 49 Mitglieder gerade online - davon 15 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Knuddel91kg
    Knuddel91kg (50)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Gehen oder bleiben?


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von Hanxx
    34 Beiträge bisher bisher

    re: Gehen oder bleiben?

    Das klingt mir nach unsagbarer Liebe dieser Frau, sie kann nicht aus ihrer Haut.
    Es stellt sich aber die Frage, wenn er kein Geld hat oder wenig, wie hätte er sie absichern können. Heiraten...ja aber dann würde sie auch nur die kleine WR bekommen. Ich weis nicht von außen schlecht zu beurteilen... Sie liebt ihn bis in den Tod.
    Und die Tochter... welche Rolle spielt die Tochter?

    26.11.2018 um 17:41 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von snexxxxx
    190 Beiträge bisher bisher

    re: Gehen oder bleiben?

    Und selbst mit mehr als reichlich Schmerzmittel und/oder Opi aten wird man ihm die Schmerzen am Ende nicht zu 100 % nehmen können... was aber die Frage nicht beantwortet: ja, sie darf sich dazu entscheiden zu gehen, ohne schlechtes Gewissen.

    26.11.2018 um 18:27 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von snexxxxx
    190 Beiträge bisher bisher

    re: Gehen oder bleiben?

    Nein, kann man in vielen Fällen leider nicht, viele patienten setzt man unter z. B. Morphium, dessen Wirkungzeit immer kürzer wird und irgendwann die maximale gabe nicht mehr erhöht werden kann.
    Bei Lungenkrebs bleiben dir die erstickungsanfälle nicht erspart.
    Viele Krebspatienten im endstadium stellen essen und trinken ein (meiner persönlichen Erfahrung nach, Patienten, die z. B. Leber-, nieren- oder bauchspeicheldrüsenkrebs haben) und nach einigen wenigen Tagen fallen sie in eine Art Koma u. A. Durch die dehydration... also das kann so sein, muss aber nicht und es sind auch nur meine Erfahrungen...

    26.11.2018 um 19:00 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2020 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.