mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 38 Mitglieder gerade online - davon 11 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    sonja1976
    sonja1976 (42)weiblich


    Kiggi
    Kiggi weiblich


    Glueckchen
    Glueckchen weiblich


    Zauberfee55
    Zauberfee55 weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: GenTechnik - Segen oder Fluch


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 6 / 6   wechsle zu
    Von 197xxxx
    103 Beiträge bisher bisher

    re: re: GenTechnik - Segen oder Fluch



    Genetik ist der Überbegriff, Die Gentechnik forscht doch in der Genetik... Ich sehe da keinen "Unterschied".
    Sie es mal so, die Genetik sind die kochbaren Gerichte, die Gentechnik sind einfach Köche, welche Zutaten weglassen und andere hinzufügen und dadurch neue Gerichte schaffen, VEREINFACHT gesagt.
    Das Kochen wird doch dadurch nicht verändert, sondern lediglich die Zusammensetzung. Ob´s dann jedem schmeckt, ist die andere Frage
    Drum gehört ja nicht damit "gespielt", so nach dem Motto "ach da haben wir jetzt ne kleine Erkenntnis, das probieren wir gleich mal aus", sondern erst gehört anständig an der Entschlüsselung geforscht und dann gezielt die Erkenntnisse benutzt.
    Ich persönlich brauche die Gentechnik nicht, aber wer weiss für was es noch alles gut sein kann, wie schon geschrieben ich sehe es halt positiv, Forschung allgemein in allen Bereichen.
    Mißbrauch ist immer schlecht, aber man wird ihn nicht verhindern können. Werder in der Genetik noch sonstwo.

    02.12.2018 um 16:56 Profil eMail an 1978PANEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 197xxxx
    103 Beiträge bisher bisher

    re: re: re: GenTechnik - Segen oder Fluch



    Eben. In Maßen ist alles gut, im Übermaß wird's zur Gefahr.
    Das ist schließlich bei allen Gebieten der Forschung und der Menschheit so, dass ALLES, wirklich alles positiv als auch negativ genutzt werden kann. Mit Strom kann man Krankenhäuser betreiben und Menschenleben retten, oder man kann den elektrischen Stuhl bauen. Wind und Wasser können zur Stromerzeugung genutzt werden, oder ganze Landstriche verwüsten...

    02.12.2018 um 17:02 Profil eMail an 1978PANEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 197xxxx
    103 Beiträge bisher bisher

    re: re: GenTechnik - Segen oder Fluch

    Mach was Du willst, mir isses Wurst.

    Wir werden sehen wo wir hinsteuern, früher oder später sind wir alle tot.

    03.12.2018 um 18:12 Profil eMail an 1978PANEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 197xxxx
    103 Beiträge bisher bisher

    re: re: GenTechnik - Segen oder Fluch

    Ja und? Ich bin wie gesagt neutral, sehe aber die Chancen.
    Warum soll ich also rumdiskutieren? Meine Meinung habe ich vertreten, ich muss niemand davon überzeugen.

    03.12.2018 um 19:31 Profil eMail an 1978PANEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 6 / 6   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2018 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.