mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 127 Mitglieder gerade online - davon 40 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    prallesWeib
    prallesWeib (52)weiblich


    jokergaby
    jokergaby weiblich


    saarlaenderin
    saarlaenderin weiblich


    Inaccessibly
    Inaccessibly (52)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Homöopathie - nur Hokuspokus!?


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 8       nächste Seite » wechsle zu
    Von Redxxxxxx
    339 Beiträge bisher bisher

    Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    Homöopathie ist wissenschaftlich nicht belegbar und zeigt keinerlei Effekt, der über einen Placebo-Effekt hinaus gehen würde!

    Dennoch erstatten die Krankenkassen jedes Jahr horrende Beträge für derartige alternative BehandlungsmetHo*** - ein lohnendes Geschäft!
    In vielen Ländern tobt derweil ein Streit, ob homöopathische Behandlungen weiterhin von der Allgemeinheit getragen werden sollten.

    Die oberste Gesundheitsbehörde Frankreichs, die Haute Autorité de Santé (HAS), ist zu dem Schluss gekommen, dass homöopathische Mittel nicht weiter erstattet werden sollten, berichtete die Tageszeitung 'Libération'

    Glaubt ihr an Homöopathie?
    Sollen die Kassen weiterhin zahlen, obwohl empirische Beweise fehlen?
    Womit ist das zu rechtfertigen?

    28.06.2019 um 19:26 Profil eMail an RedDragonEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von disxxxxxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    Also Homöopathie bedeutet nur daß keine chemischen Wirkstoffe in den Arzneimittel enthalten sind. Sie wirken einfach anders und viel langsamer. Natürlich sind wir Menschen es mittlerweile nicht mehr gewohnt, daß die Wirkung eine Weile dauern kann, sondern schmeissen eben bei Bedarf " Hammer " und "Hemmer" damit wir auch ja gleich wieder loslegen können.

    Aber fragt euch dochmal, wieviele Hunderte und Tausende von Jahren gab es gar keine Chemie in Heilstoffen. Sondern nur Natur, Kräuter oder eben auch Gifte die zur Heilung eingesetzt wurden.
    Erst seit 100 Jahren werden Arzneimittel produziert die schnell wirken müssen und sollen.
    Also wer kann da sagen Homöopathie wirkt nicht ???

    Ich mache beides Schulmedizin aber auch Homöopathie, Bei einer Erkältung trinke ich lieber Ingwer mit Zitrone als das ich eine Halsschmerztablette schlucke. Und ich schwöre drauf.
    Aber Schulmedizin hat sich bewährt bei schlimmen Erkrankungen, wo die Naturmedizin dann machtlos wird.
    Deshalb einfach selber mischen wie man es für nötig hält und ausprobieren was hilft und was nicht.

    28.06.2019 um 20:49 Profil eMail an discoqueen73Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    3618 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    1. Definiere bitte horrende Kosten im Bezug auf die Gesamtausgaben. Quellenangabe wäre nett.
    2. Bei unseren Hunden, bei Freunden sind es Katzen und Pappageien wirkt es......die Tiere wissen nicht was sie bekommen.
    Bei mir persönlich wirkt es auch wobei es natürlich nicht bei allen Krankheiten der Fall ist.

    3.Die KH erstat es nicht einfach so und auch nicht alle da es eine freiwillige Leistung ist.
    Bei meiner BKK muss der Arzt es verordnen.

    4.Wir hatten das Thema bereits.

    28.06.2019 um 21:47 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von disxxxxxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    Ich habe oben schon geschrieben und finde wenn Homöopathie hilft und das tut es, kann es auch verschrieben werden auf Kassenrezept.
    Es werden Drogenersatzmittel auf Kassenrezept verschrieben. Es werden Drogen und Alkoholtherapien bezahlt,..........Dann müssten wir alles auseinander neben. Manchmal nimmt ein kranker Mensch soviel verschiedene Medikamente alle auf Kassenrezept, daß
    sich die Wirkung aufhebt und man wieder ein Mittel gegen das Mittel nehmen muss und das alles auf Kasse.


    28.06.2019 um 22:06 Profil eMail an discoqueen73Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von beexxx
    242 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    schau mal hier, von Minute 4:49 an, ca 3 Minuten lang:



    ich fand das hochspannend:
    verschiedene Menschen machen verschiedene Wassertropfen,
    und die gleichen Leute machten (wiederholbar!) die gleichen Tropfen ...
    - also "weiß" Wasser doch Dinge???

    man kann das alles als Scharlatanerie sehen …
    aber hochspannend fand ich es …

    Zum Thema:
    Wenn Krankenkassen es nicht mehr bezahlen, bedeutet das ja nur, wieder mal: Reiche können es sich weiterhin leisten und Arme nicht mehr …
    Ich hätte lieber: Jeder kriegt ein Budget von - sagen wir - 300€ pro Jahr, das kann er dann für "Scharlatanerie" seiner Wahl ausgeben (wenns ihm gut damit geht, so what?) - oder auch für einen erfrischenden Schneeurlaub

    28.06.2019 um 22:22 Profil eMail an beebeeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Redxxxxxx
    339 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    Geht um Homöopathie, nicht um Pflanzenheilkunde! Pflanzliche Arzneien sind wissenschaftlich bestens untersucht und wirken belegbar.

    Zur Homöopathie fehlt hingehen jeglicher Beweis. Vielleicht kennt ja jemand eine klinische Studie, die die Wirksamkeit doch belegt?

    28.06.2019 um 23:21 Profil eMail an RedDragonEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rosxxxxx
    4065 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    Gibt es einen persönlichen Grund, warum Nobby zugeklappt wurde? Schließlich ist sein Beitrag hier genauso wertvoll wie alle anderen auch.

    29.06.2019 um 6:53 Profil eMail an rostigesEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Redxxxxxx
    339 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    @molliebe

    Sorry, das bezog sich nicht auf deinen Beitrag. Aber ich glaube weiter oben würde das verwechselt..


    Gegen Pflanzenheilkunde habe ich nichts, die existiert ja seit langem, und ist seit dem Mittelalter gut dokumentiert!

    29.06.2019 um 7:59 Profil eMail an RedDragonEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    3618 Beiträge bisher bisher

    re: Homöopathie - nur Hokuspokus!?

    Gibt es einen persönlichen Grund, warum Nobby zugeklappt wurde? Schließlich ist sein Beitrag hier genauso wertvoll wie alle anderen auch.

    Natürlich. Das ist das einzige Mittel was er hat

    Ich fand meinen Beitrag sehr SACHLICH.

    Aber sein persönlicher Hass und seine Rechthaberrei zerfressen Ihn von innen.

    29.06.2019 um 9:14 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 8       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2019 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.