mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 125 Mitglieder gerade online - davon 27 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    bigbangboom
    bigbangboom (52)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Feeder


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu
    Von blixx
    25 Beiträge bisher bisher

    Feeder - Feeding und das "Einprügeln" auf diese Spielart

    Hallo allerseits, ich bin zwar kein Feeder (ich spar mir die Arbeit, denn ich mag es von Vornherein sehr üppig ) aber warum wird hier und anderswo auf das "Feeding" derart eingeprügelt? Vor allem schreien viele gerade dieser Leute immer nach Toleranz usw. Wenn Feeding eine Spielart ist -wie so viele andere-, deren Mitspieler freiwillig Gefallen daran gefunden haben, alle alt genug, was soll's? Bei vielen BDSM-Praktiken gibt es sehr große gesundheitliche Risiken, und auch da speielen die Mitspieler freiwillig mit. Gibt es da Schelte? Klar- das muss niemand mögen und es ist jedermanns Recht, das als Spielart abzulehnen. Ich steh da ja auch nicht drauf. Aber ich freu mich schon mal über ein neues Zusatzpfündchen - auch wenn ich es nicht darauf anlege. Warum aber wird hier in unseren Themenfeldern beim "Feeding" so oft zweierlei Maß angewandt?

    11.12.2019 um 18:36 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    51 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder - Feeding und das "Einprügeln" auf diese Spielart

    Wenn man TÄGLICH nur immer in dieser Richtung angeschrieben wird, hat man auch irgendwann die Nase voll... Zum anderen finde ich entsprechende bdsm Techniken genauso anstoßend 🤷🏻‍♀️ In meinen Augen ist es schlicht und ergreifend Körperverletzung. Und die die s mit sich machen lassen, psychisch gestört

    11.12.2019 um 19:15 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von blixx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder - Feeding und das "Einprügeln" auf diese Spielart

    Ahoi Lorrainchen Na, das glaube ich dir schon. Das nervt dann wahrscheinlich nur. Vor allem, wenn man damit nix zu tun hat bzw. haben will. Die Wertung "gestört" stört mich allerdings. Das müsste man dann auch bei nahezu allen BDSM-Praktiken machen - aber mit welchem Recht? Jedem das Seine. Ein alter Spruch sagt pervers (oder meinetwegen gestört) ist es erst, wenn sich niemand freiwillig findet, der mit macht. Körperverletzung? Ist bei freiwilliger Basis immer ausgeschlossen. Ich bin genötigt, für meinen Lebensunterhalt arbeiten gehen zu müssen. Ich mach das nicht freiwillig. Da passieren gelegentlich wie in jedem Betrieb Unfälle. Das ist eher Körperverletzung. Ich versteh aber Deinen Denkansatz schon Lorrainchen, weil es da wohl um die Bilder "Füttern bis zur Unbewegkichkeit" geht, mit den entsprechenden Gesundheitsrisiken. Aber gerade das gaht wiederum nur zu 100% freiwillig - wie soll man jemandem zum Essen bzw. Zunehmen wirklich zwingen? Das Feeding ist so ein Bereich, in dem die vielgepriesene Toleranz von Außenstehenden eigentlich nie stattfindet und in dem wie in keinem anderen pauschalisiert wird.

    11.12.2019 um 21:57 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von blixx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder - Feeding und das "Einprügeln" auf diese Spielart

    Huhu Julie Hm, ja, das lässt sich vielleicht auch im gewissen Maß vergleichen, wenn auch nicht unbedingt. Ihr habt da immer die RTL2-Bilder im Kopf, dieses Füttern zur Unbeweglichkeit oder nahezu in den Tod. Da mag das dann ja so sein. Die Augenhöhe sollte in allen Bereichen gegeben sein. In bezug auf Feeding kann ich den Begriff Augenhöhe jetzt aber nicht unbedingt einordnen. Bodybuilding wäre bzw. ist im Prinzip das gleiche. Vor allem, wenn jemand immer wieder anleitet, wie Körper-/Muskelmasse aufgebaut wird und das auch forciert. Letztendlich ist Feeding nix Anderes.

    11.12.2019 um 22:06 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    51 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder - Feeding und das "Einprügeln" auf diese Spielart

    Also in dem man Emotionalen Druck ausübt kann man schon sehr gut emotional instabile Menschen manipulieren... worum es sich ja letztendlich meistens handelt... allein aus der Idee überhaupt geliebt zu werden.... und es ist unverantwortlich dass ne Erkrankung wie ne Essstörung für so kranke psychospiele missbraucht wird.... Egal wie.. ich finde es hat schon was mit Augenhöhe und Egoismus zu tun... Jemanden nach seinen Vorlieben formen egal wie... Das Beispiel mit dem Bodybuilding klingt mir eher fadenscheinig... Aber auch da fände ich s genau so übergriffig

    11.12.2019 um 22:09 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von blixx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder - Feeding und unpassende Vergleiche

    Huhu Julie Ich schau da auch nur, wenn was mit dicken Möpsen kommt - oder so. Heitere Grüße, Blitz

    13.12.2019 um 17:49 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    51 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder - Feeding und unpassende Vergleiche

    @ Blitz wenn s dir nur um dicke Möpse geht, solltest du deine Line unten noch mal dringend überdenken zwecks notgeilheit

    13.12.2019 um 19:12 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von blixx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder - Feeding und unpassende Vergleiche

    Psssst Lorrainchen, biste ruhig!!!

    14.12.2019 um 16:51 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    51 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder

    SchlankER auch wenn ich dich nicht sonderlich mag, sind wir doch ausnahmsweise mal einer Meinung 😬 das meiste davon hab ich weiter vorn schon kundgegeben

    15.12.2019 um 18:34 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    51 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder

    Mir reicht das was ich gelesen hab von dir und nicht über dich. Ich habe einen eigenen Willen und ne eigene Meinung was (um mal wieder zum Thema des Threads zurück zu kommen) feedern an mir sich regelmäßig die Zähne ausbeißen lässt, auch wenn du s mir grade absprechen willst.

    15.12.2019 um 18:59 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    51 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder

    Hör einfach auf dich hier zu profilieren. Und wann hab ich dir n Korb gegeben? Du bist mir einfach nur egal

    15.12.2019 um 19:20 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    51 Beiträge bisher bisher

    re: Feeder

    Wenn du nicht mehr weißt was du selber schreibst, ist der geistige Verfall aber schon ziemlich weit fortgeschritten.... Wie dem auch sei 🤦🏽‍♀️

    15.12.2019 um 19:28 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Kontakte ] [ AGB ] [ Datenschutz ][ Impressum ] [ Nach oben ]
    Copyright © 2007-2022 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.