mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 27 Mitglieder gerade online - davon 5 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    humor
    humor (54)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Marxxx
    200 Beiträge bisher bisher

    Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    Peter Hahn (bis Gr. 56) > 20 Euro > bis 30.06.17 > Code: wird direkt im Warenkorb abgezogen / 99 Euro Mindestbestellwert Via Appia (bis Gr. 54) > 10 % auf alles > bis 31.12.17 > Code: alpini10 Qiéro (bis Gr. 52) > 10 Euro > Neukunden > Mindestbestellwert 30 Euro > NO31716 Bon Prix (bis Gr. 58) > 15 % auf Damenmode > bis 24.05.17 > Mindestbestellwert: 75 Euro > Code: Mode Mona (bis Gr. 66) > 20 % auf alles > bis 04.06.17 > Mindestbestellwert: 40 Euro > Code: GS20 Mia Moda (bis Gr. 62) > 5,95 Euro > bis 04.06.17 > Mindestbestellwert 40 Euro > code: XXX

    24.05.2017 um 15:16 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Chuxxxxxxx
    128 Beiträge bisher bisher

    re: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    Ich habe null Probleme tolle, nicht wie ein Sack hängende, und bezahlbare Kleidung zu finden. Das Internet macht es heutzutage wirklich ganz gut möglich. Man darf sich dabei einfach nicht so ungeschickt anstellen. Anders ist es vielleicht, wenn man 2+ Meter groß ist o.ä. und evtl. sehr sehr große Füßchen hat; das stelle ich mir schwieriger vor, da auch preiswert etwas Tolles zu bekommen. LG, Chubbychan

    24.05.2017 um 21:30 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Chuxxxxxxx
    128 Beiträge bisher bisher

    re: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    Lieber eingerollter Igel, Du hast da leider eine absolute Fehleinschätzung vollbracht, welche ich Dir natürlich keineswegs übel nehme. Ich bin allerdings weit enfernt von "fast schon schlank" sein oder "allenfalls mollig", obwohl ich mich natürlich gern als mollig bezeichne. Ich trage eindeutig Plus Size Kleidung und bekomme keine Kleidungsstücke im Normenbereich, außer Söckchen und Schuhe (i.d.R. Gr.40). In meinem Profil steht meine Konfektionsgröße auch angegeben (, nicht dass ich jemanden aufzwingen mag, es lesen zu müssen). In welchem Universium scheint denn bitte zwischen Konfektionsgröße 50-52 (selten 48) oder Kleidungsgröße 3XL-4XL (UK22-24) unter fast noch schlank oder gerade so allenfalls mollig zu sein? Ich habe eben einen Birnenkörper und muss auch gucken, dass ich etwas finde, was über mein Mozzarella-Ärschchen passt. Bei Wäsche muss ich unten herum immer größer als oben herum kaufen. Da ich nicht, wie andere Damen mit viel Rundungen, auch oben herum mit einem pompösen großen Busen (85C / eher 90C) im Vergleich zu meinem 4D Po bestückt bin. Ich beklage mich nicht. Ich mag mich so, wie ich bin. Ich teile nur die Fakten mit, weil es hier gerade Thema ist. Wenn XXXXL wirklich noch zu fast schon schlank oder knapp mollig zählt, dann sage das mal bitte den Stühlen mit Lehnen, die gerne mal knapp werden, oder den Strumpfhosen, welche ich vorsichtig mit Liebe um meine Oberschenkel ewig und drei Tage zupfeln muss oder allen meinen Kleidern (wovon ich mittlerweile über 30 besitze), bei denen 4XL oder UK22 drauf steht und in der Kategorie PLUS SIZE erworben wurden. Und das ist doch das eigentliche Thema oder? Kleidung in Plus Size in Online Stores!? Und ich wollte lediglich zu dem Argument, dass in den erwähnten Shops mit den jeweiligen Rabatt Aktionen eher Kleidung gibt, welche wie "Säcke hängen" und es nichts figurbetones gäbe, meinen bescheidenen Senf beitragen. Denn so etwas gibt es durchaus. Ich meine mal frech behaupten zu können, dass ich sehr wohl Figur betont Kleidung trage, aber angemessen. Für Unangemessenes kann Frau sich dann, wenn es darauf ankommt, die Kleidung von Leib reißen oder eben in s**y Wäsche "glänzen". Übrigens in meinem Lieblingsstore kann man bis zu Gr. 6XL (UK26) einkaufen, ich glaube schon, dass dies eindeutig und unwideruflich zu Plus Size zählt, oder? Trägst Du denn Kleidung über diese Maße / Größen hinaus? Überdemensionale Grüße, Chubbychan

    24.05.2017 um 22:37 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Chuxxxxxxx
    128 Beiträge bisher bisher

    re: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    Aber natürlich darfst Du das! Es ist, seit kurzem führen sie sogar auch einen deutschen Store . P.S.: Auf der deutschen Webseite scheinen die Größen etwas falsch eingeordnet. Kaufe ich auf der UK Seite, wie immer, Gr. 22, ist das eigentlich deutsche Konnfektionsgr. 50. in dem deutschen Store steht es aber unter Gr. 48. Das kann für Neulinge verwirrend sein. Hier mal bei Bedarf deren tatsächliche Größentabelle:

    24.05.2017 um 23:20 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Chuxxxxxxx
    128 Beiträge bisher bisher

    re: "aber die meisten Kleidungsstücke hängen dann wie Säcke"

    Ein ziemlich ulkiges Argument, finde ich. Englisch sei wie Unkraut. Willkommen im 21. Jahrhundert und der Globalisierung. Englisch ist nun mal die Weltsprache. Deal with it. Wie dem auch sei. Das ist hier ja erst einmal irrelevant. Man soll Kleidung ja auch anziehen / tragen und nicht damit quatschen. Wenn man die jeweils oben erwähnten Sprachen nicht spricht, dann ist dies zum einen schonmal schwer, sich auf deren Webseiten zu orientieren. Zudem liefern derartige Seiten kaum nach Deutschland, nur in den seltensten Fällen. Dann bieten diese wiederum (in meinem Kleidungstil) Artikel an, welche ebenso von der "englischen" Marke sind, wobei man diese wesentlich leichter dann über den Herrsteller selbst erwerben kann. Also mache es kaum Sinn, sich die Umstände anzutun und vermutlich noch wesentlich weniger, mehr Porto zu zahlen. UK und US bieten halt in dem Größenbereich (, besonders natürlich die US,) die meiste und bezahlbarste Auswahl an. Man muss auch bedenken, was einem "Mann" vermutlich nicht so ganz bewusst ist, dass in unterschiedlichen Ländern die Konfetkionsgrößen anders ausfallen. Ich kann jetzt nichts Genaues über die dänische, polnische, italienische usw. Maße sagen. Ich weiß aber zum Beispiel, dass man die französischen la petite Frauengrößen, also kurviges Individuum ziemlich vergessen kann. Ich hatte mir mal von einem recht bekannten Wäsche Unternehmen, welches eben auch für ihre Plus Size Ware bekannt sein soll, einen sehr coolen String aus Leder, welchen man vorn öffnen kann, gekauft. So etwas zum Öffnen wollte ich schon immer mal haben. Beim Reviews Lesen wurde bereits darauf hingewiesen, dass die Größen knapper ausfallen als üblich, also habe ich's mir direkt größer bestellt. Jedoch selbst in verdammte 6XL passte ich nicht annähernd, nicht mal knapp, mit meinem Ärschchen dort hinein. Und das war nur ein Beispiel von mehreren Versuchen, bis ich es dann mit dem "Französischen", bezogen auf Kleidung natürlich, aufgab. Die Länder haben anscheinend andere Maßstäbe, je nach dem, wie die Menschen dort in der Majorität sind. Und die Franzosen, speziell die Weibchen, sind dort doch i.d.R., sagen wir mal, sehr filigran. Ich persönlich bin jetzt nicht so das Shopping Girl, welches gern stundenlang in den Läden nach Klamotten wühlt, womöglich anprobieren muss, je nach dem wie warm es ist, dann etwas trage, was jemand anders schon angeschwitzt hat und dementsprechend "duftet". Dann womöglich noch bei einem "Sale" ewig vor der Kabine und an der Kasse Schlange zu stehen habe. Darunter vestehe ich persönlich keinen "Spaß". Den Spaß habe ich an den Kleidungsstücken, wenn sie mir sehr gefallen und ich mich darin mag und wohl fühle. Ich bin einer von der Sorte Mensch, die etwas sieht, wenn es gefällt, es mitnimmt und mit fix bezahlter Ware, wieder aus dem Laden geht. Total gechillt ohne viel Schnickschnack. Daher wird das online Shopping für mich wohl so angenehm sein. Alles sehr pragmatisch. Wenn es die Läden, bei denen ich einkaufe, in meiner Umgebung gäbe, würde ich jedoch klar dort mal störbern gehen, oder online nach eventuellen Neuheiten schauen und dann im Laden gucken, wie es an mir sitzt und wenn es mir dann an mir gefällt, es mitnehmen etc. pp. Oder bei Sonderangeboten mit großen Augen dort die Weltherrschaft an mich reißen. Aber leider gibt es bei mir keine Vintage Stores oder (schöne) Wäscheläden, bei denen man wirkliche Plus Size Ware erhält, die nicht super überteuert ist. (Sind derarte Läden, sonst wo üblich(er), außer evtl. in Berlin vielleicht?), selbst allseits bekanntes BonPrix habe ich hier nicht oder Ulla Popken (Ulla scheint mir auch nicht gerade preiswert) und was gibt es noch? Manchmal gehe ich bei C&A hinein und schaue mir die Clockhouse Mode an. Oder ich nehme von Kik mal Chillklamotten für Zuhause für ein paar Euronen mit. Aber so wirklich "Tolles" oder entzückende Wäsche, die auch "hält" und sitzt, damit sieht es in diesen Geschäften schon mager aus, oder!? Und nach Holland, Belgien, oder was weiß ich nicht, fahren, scheint mir wesentlich umständlicher / aufwändiger und vor**lem kostspieliger, als mal ab und an zwischendurch gemütlich bei Bedarf auf den Seiten zu schauen, ob es etwas Interessantes oder Angebote gibt. Vielleicht ist es schlichtweg für man(n)ch einen schwer das Angebot und Nachfrage Dingsbums nachvollziehen zu können, wenn man selbst nicht in den Schuhen steckt. Wir kurvigen Superschnecken können einfach froh sein, dass es heutzutage und mittlerweile überhaupt diese "(internationale) Online Option" gibt. Denn so besteht dadurch mehr Auswahl und Vergleichsmöglichkeiten. Man spart vermutlich außerdem auch wesentliches Geld. Galt es nicht früher - wenn man nicht mehr in die Normgrößen passte und soviel darüber gab es damals doch noch nicht, oder? - sich alles selbst zu nähen oder Dinge, die man irgendwo im Schlankformat sah und mochte, sich diese nachzunähen? Und wenn man auf den Herstellernamen wertlegte, entnahm man evtl. sogar das Namensettikettdingsens Schildchen von einem anderem Kleidungsstück des Herstellers und hat es an das Selbstgemachte festgenäht!? Ich finde, man sollte, nicht nur manchmal, durchaus mal dankbar sein, über das, was man hat. In diesem Fall, die, doch nicht mehr so eingeschränkten, Shopping Möglichkeiten. Spätabendliche Grüße, eure Chubby

    25.05.2017 um 23:20 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Chuxxxxxxx
    128 Beiträge bisher bisher

    re: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    Wie ich es bereits in meinem Beitrag erwähnte, natürlich nehme ich es Dir nicht übel. Also keine Sorge. Dann nehmt mal alle die Angebote schon fleißig wahr, welche Marika so liebensgewürzig aufgelistet hat, damit ihr im Juni auf der Ü100 alle drall und prall glänzen könnt. @SylviaTS Danke fürs Angebot. Mir ist das mit dem "zwei Nummern dazu nehmen" durchaus bekannt. Wie jedoch in meinem Beitrag ebenso bereits erwähnt, habe ich die FR Größen jeweils zwei oder gar mehr Größen größer gewählt gehabt und dennoch passte es nicht wie gewünscht oder es sollte. Vielleicht hätte ich 10XL o.ä. wählen müssen, aber wird derartige Größe überhaupt noch angeboten? Es reicht mir und meinem Ego schon, dass ich 3XL-4XL zu tragen habe, da muss ich mir doch nicht zwangsläufig mehr als das doppelte antun. Das ist es mir dann auch nicht wert. Denn so günstig war es zudem auch nicht, dass man als Mädchen darüber hinweg sehen und dieses Opfer bringen mag. LG, Chubby

    26.05.2017 um 19:20 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Marxxx
    200 Beiträge bisher bisher

    re: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    Ich finde durchaus auch bei den deutschen Onlineshops das eine oder andere Teil, und ich trage keinen Lagenlook oder Wallesachen... In den letzten Jahren ist das Angebot wesentlich besser geworden, sie führen nun auch englische wie Scarlett&Joe oder skandinavisvhe Labels wie Zizzi oder Junarose... Ich finde bei jedem Anbieter ein oder zwei Teile, nie alles in einem Shop... Aber gerade dann kommen einem die Rabatte ja entgegen... Dein Look, liebe SylviaTS, finde ich, ehrlich gesagt, nicht besonders modisch, aber das ist mein Geschmack... Mode ist eben immer sehr persönlich... Sie soll Spaß machen und man sollte sich darin wohlfühlen... Und das ist eben bei Jedem anders...

    27.05.2017 um 1:25 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Derxxxxxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    ich hab nen kater und hab keine ahnung über was fürn müll ihr hier gerade streitet. aber ich finde es ne frechheit dass hier leute kommerzielle werbung für lau machen! das geht mal gar nicht! schön die kostenfreien portale nutzen weil man ja ansonsten dafür zahlen müsste bekannter zu werden. völlig suspekt so was....bin raus

    27.05.2017 um 11:05 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Marxxx
    200 Beiträge bisher bisher

    re: Rabatte bei Plus Size-Onlineshops

    Öhhhh... Was? Da hat dein Kater dich wohl dran gehindert, richtig zu lesen... Es sind diverse Shops, die grad Rabatte bieten, und das wollte ich weitergeben... Ich hab davon gar nichts... Schade eigentlich... Und wer streitet hier?

    27.05.2017 um 12:10 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Marxxx
    200 Beiträge bisher bisher

    re: Wäsche

    Hunkemöller mag toll sein, hat aber für die meisten von uns nix... Unterbrustweite geht nur bis 85, mal vielleicht auch bis 95/100, Unterteile gehen bis 48 oder 50, in etwas größer gibt es immerhin einen Slip in 3 Farben, allerdings das Omamodell... in den Läden ist es noch kleiner... Also nicht so wirklich große Größen...

    02.06.2017 um 14:23 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Kontakte ] [ Partnersuche ] [ AGB ] [ Datenschutz ][ Impressum ] [ Nach oben ]
    Copyright © 2007-2022 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.