mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 28 Mitglieder gerade online - davon 5 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    sternffm
    sternffm (59)weiblich


    Chiiara
    Chiiara (29)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Blutspender


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Petxxxxxxx
    707 Beiträge bisher bisher

    Bl**spender

    Heute am Freitag ist Weltspender Bl** Tag. Gibt es hier Bl**spender ,ist eine gute Tat, kann leben retten. Und ihr kennt eure Bl**gruppe kann im Notfall auch wichtig sein. War lange Zeit Bl**spender bis ich Krebs bekommen habe.

    14.06.2024 um 7:21 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Volxxxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Bl**spender

    Du hast so recht Klaus Peter. Noch nie war es so einfach mit 0,5 Liter eigenem Bl** Gutes zu tun. Ich bin selber langjähriger Bl**spender (seit 1990) und kann nur dazu ermutigen. In der Regel gibt es auch eine Aufwandsentschädigung dafür.

    14.06.2024 um 10:38 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Petxxxxxxx
    707 Beiträge bisher bisher

    re: Bl**spender

    Hallo in die Runde , Bei uns im Ort wird für Bl**spenden die Turnhalle eingerichtet. Ich weiß jetzt nicht so genau ob es eine Aufwandsentschädigung gibt. Vermute aber deshalb geht man nicht zum Bl**spenden. Man bekommt einen Ausweis und erfährt seine Bl**gruppe. Könnte mal wichtig sein wenn man einen Unfall hat. Und falls eine schlimme ansteckende Krankheit wie z, B. Geschlechtskrankheit oder ,Aids hat wird man gesperrt. Aufwandsentschädigung .In der Ex-DDR hat man bei Bl**abgabe ein Stück Butter und eine Flasche Rot Wein bekommen nach viele male Bl**abgabe eine Urkunde und Ehrennadel. Nicht jeder eignet sich als Bl**spender. Da ich Krebs hatte war es mit den Bl**spenden vorbei.

    15.06.2024 um 9:07 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Truxxx
    57 Beiträge bisher bisher

    re: Bl**spender

    Jeder gesunde Mensch sollte nicht nur Bl** spenden, sondern auch sich bei der DKMS registrieren. Außerdem sollte jeder bei der Organspende mitmachen.

    16.06.2024 um 18:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Petxxxxxxx
    707 Beiträge bisher bisher

    re: Bl**spender

    Hallo liebe Trudel, Deine Worte in Gottes Ohr. Ich vermute DKMS und Organspende ist nicht so einfach wie Bl**spende. Für Organspende , soviel ich weiß braucht es eine Zustimmung von Angehörigen. Der Spender muss zu Lebzeiten zugestimmt haben, was dokumentiert sein sollte. In Deutschland ist Organspende nach dem Hirntod möglich. DKMS - Knochenmarkspende ist wahrscheinlich nicht sofort möglich, es gibt lange Wartelisten. Es ist schon richtig wenn du schreibst gesunde Menschen sollten spenden, Bestimmte Erkrankungen wie z.B. Krebs ,Tuberkulose, Bl**vergiftung schließen eine Organspende aus. Lg

    20.06.2024 um 8:25 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Petxxxxxxx
    707 Beiträge bisher bisher

    re: Bl**spender

    Hallo liebe Konane, Ich bin völlig Deiner Ansicht Organspenderausweis ist wichtig. Ich bin auch der Ansicht jeder Mensch in Deutschland sollte seine Bl**gruppe im Personalausweis registriert haben. Z, B bei einen schweren Unfall wissen die Ärzte sofort ohne Test Bescheid was der Mensch für Bl** vom Spender oder aus der Konserve braucht. Ich darf leider auch kein Bl** mehr spenden da ich Krebs hatte. Wie es mit Organe spenden ist weiß ich nicht so genau. Zu deiner Frage wie oft in welchen Zeitraum kann man Bl** spenden. Der Mindestabstand zwischen Bl**spende 8 Wochen. Männer können öfters spenden als Frauen. Männer im Jahr 6 mal ,Frauen im Jahr 4 mal. Lg

    20.06.2024 um 8:39 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Truxxx
    57 Beiträge bisher bisher

    re: Bl**spender

    Wenn du dich vor dem Ableben entscheidest, Organe beim Ableben zu spenden, dann hat da kein Angehöriger das Recht, reinzuquatschen!

    20.06.2024 um 21:34 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Arixx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Bl**spender

    Ich bin Langzeitüberlebende eine Leukämie. Für mich sind Bl**spender meine absoluten Helden… ohne hätte ich niemals überlebt. Danke an alle ❤️

    21.06.2024 um 12:47 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Kontakte ] [ Partnersuche ] [ AGB ] [ Datenschutz ][ Impressum ] [ Nach oben ]
    Copyright © 2007-2024 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.