mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 138 Mitglieder gerade online - davon 46 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    RockerbrautXXL
    RockerbrautXXL (29)weiblich


    Melaschirkar
    Melaschirkar (58)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Abnahme durch viel zu wenig Essen


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Marxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    Abnahme durch viel zu wenig Essen

    Hallo Zusammen,

    hab mal ne Frage. Ist etwas ausschweifend, aber bitte habt Geduld mit mir Eine gute Freundin hat sich kürzlich von ihrem Freund getrennt und ist von Deutschland zurück nach Österreich gezogen. Bevor sie ausgezogen ist, hatte sie ca. 110kg(das wird später noch wichtig). Ihr Ex hat fast täglich irgendeinen fiesen Spruch über ihr Gewicht gebracht, das wird zu dieser Situation beigetragen haben.
    Sie war jetzt 2 Wochen daheim und als ich sie gestern wieder gesehen habe stand ein anderer Mensch vor mir. Sie meinte, sie "isst jetzt nur noch wenn sie hunger hat". Aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Gestern hat sie garnichts gegessen und heute nur einen Toast und einen Apfel. In den letzten 2 Wochen hat sie knapp 20kg an Gewicht verloren. Sie wog gestern 92kg. Da hab ich auch erstmal blöd gekuckt
    Außerdem ist sie ständig müde, hat Wadenkrämpfe, Kopfschmerzen und fühlt sich generell schlapp.
    Jetzt kommt das eigentlich Problem. Sie hat jemand neuen kennengelernt in den letzten Wochen scheinbar und der wohnt auch wieder hier. Gestern hatte er Geburtstag und sie ist halt kurzerhand am Freitag mit dem Zug hierher gekommen. Jetzt verstehe ich, dass man rosarote Gläser auf hat, wenn man frisch verliebt ist. Aber ich glaube sie nimmt sich seine Aussage "wenn du noch 10kg weniger wiegen würdest, würde ich dich heiraten" etwas zu sehr zu Herzen. Sie isst so gut wie garnichts mehr und kein gutes oder anderweitiges Zureden konnte sie davon abhalten ihre "Diät" so weiter zu machen. Ich hab versucht sie auf die Risiken, wie Muskelabbau, Jo-Jo-Effekt und Essstörungen hinzuweisen, aber sie meint immer nur "Ich weiß, was ich tue.". Gestern hat sie es auf die Spitze getrieben und meinte, sie will ihr persönliches Idealgewicht von ca. 60kg in ein paar Wochen erreichen. Nur weiß ich leider, dass dieses Vorhaben von Anfang an zum scheitern verurteilt ist. Irgendwann wird ihr Körper halt einfach nicht mehr mitspielen und Kalorien und Wasser bunkern, wie ein blöder.
    Bin ehrlich gesagt am Ende meines Lateins angelangt. Keine Ahnung, wie ich sie dazu bringen kann wenigstens normal zu essen und nicht nur ein bisschen was alle paar Tage. Mach mir echt Sorgen um ihre Gesundheit. Sie will mir ihren Neuen nächste Woche mal vorstellen und ich bin am überlegen ob ich nicht mit ihm darüber sprechen soll, vielleicht hört sie ja auf ihn? Aber andererseits will ich auch nicht die Freundschaft riskieren mit ihr, denn ich glaube nicht, dass sie das will.
    Habt Ihr irgendwelche Tipps oder wart ihr schonmal in derselben Situation?

    Vielen Dank im Vorraus für Eure Antworten!

    21.06.2020 um 20:43 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nikxx
    68 Beiträge bisher bisher

    re: Abnahme durch viel zu wenig Essen

    Schon versucht, weil du dir so sicher bist?

    21.06.2020 um 21:38 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Marxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Abnahme durch viel zu wenig Essen

    Sie trinkt extrem viel, knapp 4-5 Liter Wasser täglich, also hat sie wohl sehr viel Wasser abgenommen. Mehr weiß ich aber auch nicht.

    21.06.2020 um 21:55 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lorxxxxxxxxxx
    34 Beiträge bisher bisher

    re: Abnahme durch viel zu wenig Essen

    Das klingt echt fies...

    Leider ist so ne fixe Abnahme wirklich möglich, wenn auch absolut nicht gesund... ne Hochzeit am Gewicht zu knüpfen finde ich nun wirklich unter aller Kanone 🙈 egal in welche Richtung... Und da schrillen bei mir alle Alarmglocken....

    Hast du Kontakt zu Verwandten von ihr ? Oder jemandem auf den sie hört ?

    21.06.2020 um 23:08 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von zmbx
    121 Beiträge bisher bisher

    re: Abnahme durch viel zu wenig Essen

    du fragst hier die falschen.

    ich weis nicht was die frau so an medizin nimmt. aber die krämpfe nehm ich an kommen von mineralmangel und die frau hat wohl über 12kg wasser von den 18kg verloren.

    stacet hat in einer nacht 8kg verloren. er hat wegen seinem herzen starke wassertabletten bekommen und wirklich in einer nacht so viel verloren. er war alle 15 minuten auf der toilette. am ende hat er fast 5 flaschen voll gepinkelt.

    er hatte die erste zeit genau diese krämpfe und müdigkeit.

    dann riet man ihm diese salzpäckchen zu trinken, die leute mit viel durchfall bekommen.

    die beutel sind nicht billig. deshalb trinkt er jetzt wasser mit den brausetabletten.

    magnesium
    multimineral
    multivitamin

    die krämpfe sind unangenehm wenn man schlafen will und gefährlich wenn man auto fährt.

    21.06.2020 um 23:36 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Marxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Abnahme durch viel zu wenig Essen

    Vielleicht hab ich das etwas falsch ausgedrückt. Er knüpft keine Bedingung an eine Hochzeit(ich mein, die kennen sich erst ein paar Wochen) Es war einfach ne allgemeine Aussage nach dem Motto "Wenn du 10kg weniger hast, wärst du die perfekte Frau für mich" Er hat es halt etwas anders gesagt. Verwandte von ihr kenne ich nicht persönlich, da ich sie noch nie in Wien besucht habe. Frage mich grad ob sie auf überhaupt jemanden hört momentan.

    21.06.2020 um 23:44 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Schxxxxxx
    183 Beiträge bisher bisher

    re: Abnahme durch viel zu wenig Essen

    Ich finde das Verhalten dieser Frau absolut vorbildlich. Sie hat einen Plan und zieht in sssssssssstrikt und eiskalt durch. So gehört sich das in so einem Fall. Disziplin ist oberstes Gebot.

    Das ist auf jeden Fall ein sehr guter Anfang!!!
    Es ist keinesfalls ironisch gemeint.

    Ich sage das auch deshalb, weil es gerade in einem Forum wie diesem sehr wichtig ist.

    Oft wird über das Gewicht gejammert, aber wirkliche Veränderungen kriegt dann keine auf die Reihe.

    "Oaaaaaaaaaaaaah, mir schmeckt aber doch der Döner so gut und da sind auch meine Freunde!"
    "Oaaaaaaaaaaaaah, ich brauche aber meinen Schokoriegel oder mein Stückchen Kuchen als Nervennahrung nach dem Mittagessen!"
    "Oaaaaaaaaaaaaah, ohne Erdbeermarmelade auf meinem Toast würde ich morgens sterben!"

    NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!

    Klarer Schnitt! Sie macht es richtig!

    So bin auch ich immer Veränderungen angegangen. Nach dem Prinzip Ja/Nein, Schwarz/Weiss!

    22.06.2020 um 21:08 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2020 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.