mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 46 Mitglieder gerade online - davon 10 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    BerlinKiss
    BerlinKiss weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Organspende


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von albxxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    Organspende

    Wenn die Organspende wie in Österreich gehandhabt würde, dort ist nämlich jeder nach seinem Ableben automatisch Organspender, sofern er nicht aktiv widerspricht, gäbe es in Deutschland keine Probleme wegen fehlender Organe und weniger Bürokratie in diesem Zusammenhang

    12.06.2016 um 19:26 Profil eMail an albatros48Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Abgemeldet!!!
    bisher

    re: Organspende



    das kannst du ja eh,du brauchst in österreich einen ausweis für´s nicht spenden. hast du diesen,wird dir nichts entnommen.

    13.06.2016 um 6:43 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Abgemeldet!!!
    bisher

    re: Organspende



    dann hätte ich sofort einen ausweis, der sich dagegen ausspricht. und zur sicherheit würd ich mir das auch noch auf die haut tätowieren lassen.

    uuuaaahh, ich bin doch kein ersatzteillager!

    auf der anderen seite, wär mir der gedanke unerträgich, mit dem wissen zu leben, das ich lebe, mit dem organ/körperteil eines anderen. ich käme mir vor wie frankensteins monster...

    14.06.2016 um 8:50 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Abgemeldet!!!
    bisher

    re: Organspende

    ich weiß nicht,ob ich ein organ möchte,da müsste schon diese situation eintreten,dann kann ich entscheiden. ich glaube,das hängt auch vom alter ab. aber rausnehmen könnten sie alles bei mir,brauche ich ja nicht mehr,wenn ich hirntot bin.
    und bei kindern ist es schon gut,dass es organspender gibt.
    mein bruder verunglückte mit 23 jahren. sein herz darf auch woanders schlagen.

    14.06.2016 um 9:06 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Abgemeldet!!!
    bisher

    re: Organspende

    und trotzdem habe ich dann einen menschen gerettet,egal ob reich oder arm!

    14.06.2016 um 23:52 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Abgemeldet!!!
    bisher

    re: Organspende

    weißt waldpirat,ich mache mir da gar keine gedanken,wer meine organe bekommt. denn ich bekomme es nicht mehr mit. darum schrieb ich schon reich oder arm,ist mir dann egal. ja das leben kann manchmal grausam sein. aber deshalb habe ich keinen neid auf reiche leute. die werden immer vorteile haben. und wenn ich reich wäre,würde ich auch versuchen meinen angehörigen ein organ zu kaufen. für mich ist ein reicher mensch auch ein mensch.

    15.06.2016 um 0:22 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Itcxxxxxxx
    13 Beiträge bisher bisher

    re: Organspende

    Es müsste überhaupt kein Organhandel betrieben werden, wenn es genügend Spender gäbe. Würden mehr Menschen sich bereit erklären, zu spenden, dann müssten gar keine Umschläge mit Geldern verteilt werden. Nein, man kann sicher nicht jeden retten, aber es könnten mehr Menschen als bisher gerettet werden.

    Wenn ich mal hirntot sein sollte, nach einem Unfall oder ähnlichem, ich möchte, dass alles verwertbare entnommen wird. Was sollen mir denn Organe nützen, wenn ich tot bin?

    Ich habe einen Organspendeausweis und meine nächsten Verwandten sind diesbezüglich informiert.

    15.06.2016 um 12:21 Profil eMail an ItchywitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sinxxxxxx
    249 Beiträge bisher bisher

    re: Organspende


    Man darf nicht den Glauben an die Menschheit verlieren. Die Menschheit ist wie ein Ozean; wenn einige Tropfen des Ozeans schmutzig sind, dann wird der Ozean deshalb nicht schmutzig.
    Quelle: Gandhis 10 Weisheiten um die Welt zu verändern
    Januar 1945

    15.06.2016 um 14:57 Profil eMail an SinnlicheEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von beexxx
    267 Beiträge bisher bisher

    re: Organspende

    Ich bin auch eher dafür, dass man aktiv JA sagen muss, wenn man Organspender sein will ...

    aber interessant fände ich diese Idee:

    wer kein Organspender ist (also wo man beim Unfall keinen Organspenderausweis findet) - der spendet nie ein Organ - aber er BEKOMMT auch nie ein Organ

    Ist doch fair, oder?
    Damit sinkt der Bedarf nach Organtransplantationen ja auch, und fair ist es, ich fänds okay, dann auch selber nichts zu bekommen .....

    15.06.2016 um 20:19 Profil eMail an beebeeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Biexxxxxxxx
    27 Beiträge bisher bisher

    re: Organspende




    was ist mit denen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht spenden dürfen?

    15.06.2016 um 21:55 Profil eMail an BienenkotzeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2019 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.