mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 75 Mitglieder gerade online - davon 19 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Laura2901
    Laura2901 weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Einsichten und Ansichten im Bezug auf ML


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von annxxxx
    32 Beiträge bisher bisher

    Einsichten und Ansichten im Bezug auf ML

    Da ich mich hier schon eine ganze Weile tummle, will ich mal ein bisschen was loswerden. In sehr regelmäßigen Abständen poppen im Forum immer wieder Themen auf, in denen sich darüber ausgelassen wird, wie ungerecht man hier doch zum Teil behandelt wird und/oder wie gemein doch die meisten Frauen hier sind (oder wie Fake) und der gleichen mehr. Aber Jungs, es liegt meist nicht nur an einer Seite. Wenn Ihr zum Beispiel zumindest grob überfliegen würdet, was die andere Person möchte und was nicht (steht meist im Profil, wer hätte das gedacht!) und nicht gleich mitirgendwelchen Angeboten verschiedenster Art die Konversation eröffnet, kann das schon der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Kommt wirklich eine Kommunikation zu stande, bitte respektiert auch was die andere Person möchte. Ich selbst habe oft, dass jemand- obwohl in meinem Profil ersichtlich ist, dass ich nicht auf der Suche bin, versucht mich zu was auch immer zu "überreden". Sei es nun zu irgendwelchen Bildetausch Geschichten- am besten die wichtigsten Körperteile unverhüllt und im Detail oder irgendwelche Stelldichein Treffen- möglichst sofort und tabulos. Oder gar zu einer Romanze, weil der Herr glaubt, er sei der Held vom Erdbeerfeld, mit dem längsten, besten und schnellsten Colt, diesseits der Realität. Wenn ich dann abermals erkläre, das ich hier nur gute Konversation oder evtl auch Leute zum mal zusammen Kochen oder raus gehen suche, werde ich entweder beschimpft, geblockt oder gefragt ob ich lesbisch sei. Und jetzt mal ehrlich: Ist es da ein Wunder, wenn man bei bestimmten Warnsignalen (bestimmte Fetisch oder Körperteil Gruppen), oder aber der Art des Anschreibens, einfach mal lieber auf den gesamten Hickhack verzichtet und NICHT reagiert? Mit dem Wort zum Sonntag grüsst Anni

    09.09.2023 um 19:42 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Kontakte ] [ Partnersuche ] [ AGB ] [ Datenschutz ][ Impressum ] [ Nach oben ]
    Copyright © 2007-2024 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.