mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 19 Mitglieder gerade online - davon 1 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Chaya
    Chaya weiblich


    Missy63
    Missy63 (60)weiblich


    KLUNDI
    KLUNDI (62)weiblich


    sternstunde
    sternstunde (55)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Männer, Frauen, Beziehungsansichten


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Annxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    Alle suchen immer „eine feste Beziehung“. Meistens geht es aber schon ab dem 2. Satz nur noch um s**. Bevor ich nicht weiß, ob mir ein Mann gefällt (das beinhaltet deutlich mehr als Schw***fotos…), brauche ich gar nicht daran denken, ob ich mit ihm s** haben möchte. Ob ein Mann für mich potenziell in Frage kommt entscheidet die Gesamtoptik + Charakter + „die Chemie“ . Dann entsteht auch ein s**uelles Interesse. Ja, s** ist mir wichtig, sehr wichtig sogar, aber ich will keine ONS oder „Affären“ mehr. Also warum sollte sich die Beziehung auf s** aufbauen? Für Männer scheint es andersherum zu funktionieren. Erst s** und wenn der gut war, kann man überlegen ob mehr draus wird. Meist besteht das „Mehr“ dann aber auch aus „wollen wir nochmal f***en?“ oder „och, ich such doch nur was Lockeres. Wann können wir uns treffen?“. Gibt es keine Männer mehr, denen auch der Mensch wichtig ist und nicht ausschließlich der s**. Wenn man als Frau nicht auf sofortiges s**ting einsteigt ist man nicht kompatibel? Ja, es wird bestimmt auch noch Männer geben, die das anders sehen, nur finde ich die nicht oder die mich nicht oder sind außerhalb des Radius in dem ich suche (Entfernung, Alter, etc). Sind dies aus weiblicher Sicht übliche Erfahrungen oder liegt das an mir? Ist aus einer s**uell-basierten Beziehung jemals was wirklich Festes geworden (ich meine hier nicht die Freundschaft + mit Exklusivität)? Und was sagen die Männer dazu?

    05.11.2016 um 17:32 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Annxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    Die, die im 1. Satz schon deutlich werden gibt es zu Hauf. Die geben aber oft auch zu nur s** zu suchen. Ist auch ok, solange mit offenen Karten gespielt wird... Gibt ja auch viele Frauen, die das suchen. Und gelegentlich ist das ja auch mal nett. Ich rede aber von denen, die ganz explizit in Ihrem Profil stehen haben, dass sie eine Beziehung suchen. Oder im 1. Satz sagen dass sie nun endlich wieder "die große Liebe" suchen oder zumindest was Festes, nicht nur s**uell sondern emotional mit allem drum und dran.

    06.11.2016 um 15:24 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von beexxx
    89 Beiträge bisher bisher

    re: Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    lach, dann schmeiße ich mal eine lustige These in den Raum: Diese Beziehungsanbahnung heutzutage über Kontaktwebseiten ist wie die arrangierten Zwangsheiraten von früher - nur dass es diesmal nicht die Eltern sind, die für ihre Söhne und Töchter Ehen arrangieren - sondern man selber, also man sich selber zwangsverheiratet Wie meine ich das? Na, in diesen Zeiten früher haben die Eltern ganz sachlich pragmatisch irgendwelche Punkte abgehakt, ob zwei Leute gut zueinander passen müssten - und dann die zweie in einer Ehe zusammengesteckt - d.h., das Ergebnis "es soll zu einer Beziehung kommen" stand schon vorher geplant fest - ohne dass man auf irgendwelche verzauberten Schmetterlinge der Liebe geachtet hätte. Heute - in Kontaktwebseitenzeiten - kann man in dieselbe Falle tappen, finde ich. Doch diesmal sind es nicht die Eltern, die zwei Leute zwangsverbinden, sondern die zwei Leute selbst. Zwei fahren zueinander, um sich zu treffen - vielleicht hunderte Kilometer - und haben so sehr den Wunsch, dass nach all den Jahren der Suche es jetzt mit einer Beziehung klappen soll, dass sie den gleichen Fehler machen: das Ergebnis "es soll zu einer Beziehung kommen" steht schon vorher geplant fest - ohne dass man auf irgendwelche verzauberten Schmetterlinge der Liebe achtet. Jetzt mal überspitzt ausgedrückt. Jedenfalls hab ich, wenn es heißt "ich suche nur ganz ernst und fest und dauerhaft eine Beziehung und will nur Leute, die auch das suchen" - so ein bißchen ein schlechtes Bauchgefühl in diese Richtung. Ach - ist das schwer zu erklären! Ich will hier nicht sagen: jeder soll beliebig und oberflächlich und austauschbar sein! Aber die Lockerheit, einfach nichts zu wollen außer das, was sich von selbst entspinnt (oder auch nicht) - die fände ich schöner. Hab ich vor kurzem in einem andern Thread ja schon geschrieben. Naja, jetzt habt ihr eine lustige These zu lesen, und ich bin diesem Wunsch nachgekommen:

    04.07.2017 um 19:41 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von TvSxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    Die meisten Männer wollen nur das "eine" und die schlimmsten sind die Bilderlose.... Ich Ignoriere sowas

    25.12.2022 um 12:49 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Motxxx
    217 Beiträge bisher bisher

    re: Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    Wenn vorneweg klar ist das es nur im s** geht, wo ist da Dein Problem? Ich suche auch nur eine Richtige Sie für Spiele im Gynstuhl. Welche ich hier auch gefunden habe, leider ist Sie weggezogen. Ergo ich suche wieder. Ich habe auch kein Problem damit das so gestrickte Leute wie Du hier suchen. TOLERANZ ist das Zauberwort.

    30.12.2022 um 11:22 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Smuxxxxxxxxxx
    9 Beiträge bisher bisher

    re: Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    Würden die weiber ma unaufgefordert mal nacktbilder schicken, bräuchte man da garnet drüber zu diskutieren.

    30.12.2022 um 16:17 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Motxxx
    217 Beiträge bisher bisher

    re: Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    Auch ein Lösungsansatz.

    30.12.2022 um 17:00 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Druxxxx
    30 Beiträge bisher bisher

    re: Männer, Frauen, Beziehungsansichten

    Ich finde s** natürlich auch wichtig, aber ich denke auch, das zuerst ein kennen lernen gibt, bevor das ein Thema. Das so viele Männer ein Foto von ihrem Denkapparat schicken, finde ich heftig. Die Frauen die ich gerne kennen lernen würde, würden den Kontakt nach so einem Foto innerhalb der ersten 3 Mails, abbrechen. Leider ist aber oft die Entfernung ein Problem, natürlich neben dem Charakter und dem IQ.

    30.12.2022 um 19:47 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Kontakte ] [ Partnersuche ] [ AGB ] [ Datenschutz ][ Impressum ] [ Nach oben ]
    Copyright © 2007-2024 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.