mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 141 Mitglieder gerade online - davon 45 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Josefine
    Josefine weiblich


    Kitty
    Kitty (38)weiblich


    Renate61
    Renate61 (63)weiblich


    Xandria1971
    Xandria1971 (46)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: "Wieviel Tattoos verträgt die Erotik?"


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu
    Von Modxxxxxxxxxxxxx
    61 Beiträge bisher bisher

    re: "Wieviel Tattoos verträgt die Erotik?"



    gabbi25, soll ich mich jetzt erschiessen? ich trage seit über 40 jahren tattoos, bin mittlerweile 60

    17.01.2017 um 16:59 Profil eMail an ModschekiebschenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    2067 Beiträge bisher bisher

    re: "Wieviel Tattoos verträgt die Erotik?"

    So nen Tatoo mit ner Muschel auf dem Oberschenkel einer Frau finde ich gut. Wenn du Dein Ohr dranhälst kannste das Meer riechen......

    17.01.2017 um 17:30 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von koexxxxxxxx
    46 Beiträge bisher bisher

    re: "Wieviel Tattoos verträgt die Erotik?"

    ich denke, bei tattoos gibts kein richtig oder falsch.. die Motivwahl mag bei manchen seltsam wirken, aber oft steckt hinter dem Motiv ja auch ein tieferer sinn...

    ich selber hab meine Motive just for fun ausgewählt. ich kann also keine Geschichte erzählen á la "das ist meiner verstorbenen Großtante gewidmet weil.... " nö, bei mir einfach nur, weil ich sie schön finde und sie - wie ich finde - zu mir passen...

    davon abgesehen, ist das reine Geschmacksache.. der eine mag Bilderbücher, der andere halt nicht. ich persönlich mag z.b. keine "gesammelten" tatttoos, also hier ein schlumpf, da ein totenkopf, dort eine Blume, dahinten eine rose... ich mag lieber kompakte Motive. aber auch das ist Geschmacksache.
    ich mag auch schwarz-weiß-tattoos nicht so gern. für mich kann es nicht bunt genug sein, dennoch schätze ich ein gut gemachtes sw-tattoo sehr ...

    wie man hier in Köln sagt, jeder jeck ist anders und das ist auch gut so

    und bisher hab ich auch nur positives Feedback für meine Bildchen bekommen und oftmals sind sie sogar der Aufhänger für nette Bekanntschaften und lustige Gespräche geworden... ein Grund mehr, über das nächste nachzudenken :D

    17.01.2017 um 17:51 Profil eMail an koelnerhexeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von koexxxxxxxx
    46 Beiträge bisher bisher

    re: "Wieviel Tattoos verträgt die Erotik?"



    also ich geh auf die 50 zu und hab vor gut 6 jähren erst mit den großflächigen tattoos angefangen und sicher lange noch nicht aufgehört...

    alt werden wir alle, aber ich hab dann eben bunte runzelige haut mit 70 :D

    17.01.2017 um 17:54 Profil eMail an koelnerhexeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Argxxx
    185 Beiträge bisher bisher

    "Wieviel Tattoos verträgt die Erotik?"

    Shalom liebe Gemeinde,

    zu obiger Frage kann ich antworten: "Soviel man eben zulässt."

    Ich persönlich finde Tattos durchaus hübsch. Und an einer schönen Frau nochmal hübscher .

    Was mich persönlich betrifft:im öffentlichen Dienst sind offen sichtbare Tattoos zumindest beim Führungspersonal (mir selbst auf die Schulter klopf) nicht gern gesehen ,von daher trage ich meine eben da wo sie im Normalfall keiner sieht und deswegen sind das auch meine ganz eigenen persönlichen Motive die ich nur für MICH habe machen lassen.

    Was das jetzt über mich aussagt? Keine Ahnung. Aber es ging ja auch um tätowierte FRAUEN!! Puh....nochmal Schwein gehabt

    Aloha,

    der Argyle

    17.01.2017 um 19:40 Profil eMail an ArgyleEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sexxxxxxxxxxx
    32 Beiträge bisher bisher

    re: "Wieviel Tattoos verträgt die Erotik?"



    Alles echt nur böse Klischees!! Wenn ein "Stich" gut gemacht ist, dann kann er auch erotisch sein, abhängig vom Motiv und natürlich auch demjenigen, der es sich anschaut. Dass Frauen mit Tattoos als "offener" gelten bringt mich einfach nur zum schmunzeln - ich hab da schon andere Erfahrungen machen dürfen/können/müssen...

    Wer nun bösartig ist, könnte solche Klischees auch übertragen auf z. B. Haarfarbe oder Sternzeichen. Ist doch alles nur ne Sache der eigenen Erziehung und/oder Einstellung.

    17.01.2017 um 20:31 Profil eMail an SexyWheelie82Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2018 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.