mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 180 Mitglieder gerade online - davon 65 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Knuddel91kg
    Knuddel91kg (49)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Muß immer der Mann den ersten Schritt machen?


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von rajxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    Muß immer der Mann den ersten Schritt machen?

    Meine Erfahrung ist das fast immer ich den ersten Schritt machen musste. Wie ist eure Meinung dazu, muß der Mann den ersten Schritt machen?

    18.05.2018 um 9:01 Profil eMail an rajko1985Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rosxxxxx
    3282 Beiträge bisher bisher

    re: "das fast immer ich den ersten Schritt machen musste."

    Wer glaubt, Mann müsse hart sein, weil Mann Nachrichten von Frau erhält, der die das ist ganz schön weich denkend.

    18.05.2018 um 11:34 Profil eMail an rostigesEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tanxxx
    91 Beiträge bisher bisher

    re: "das fast immer ich den ersten Schritt machen musste."



    .oO(Wenn diese SiM3 mal nicht was mit dem Monolith hat!!!!1!!!eleven)



    Gern geschehen!


    Zum Thema:
    Gibt - so glaube ich - immer noch ein deutliches Übergewicht an Situationen, wo es, was das offene, direkte Vorgehen anbelangt, eher traditionell abläuft
    (Was nicht unbedingt heißen muss, dass nicht auch Frauen schon immer auf "versteckte" Weise, unsichtbare, aber wirkungsvolle erste Schritte gemacht haben)
    Meiner Ansicht nach wird es aber mehr und mehr eine Charakter-/Attraktivitätsgrad-/Typfrage, die eher unabhängig vom Geschlecht regelt, wer vorlegt. :D
    Idealerweise ist es natürlich so, wie auch schon oben erwähnt, dass man sich kennenlernt und dann da so entspannt reindiffundiert, ohne viel "Mut" und "Plan" zu brauchen. Aber das ist mir leider bisher eher selten begegnet.

    Wenn ich jemanden ABSOLUT will, setze ich mich nicht passiv hin und warte verkrampft und hoffe und bete schweigend, dass er auf mich zukommt. Wenn ich eher nicht so interessiert bin, oder mir die Person als potentieller Balzpartner noch nicht mal zu Bewusstsein gekommen ist, diese mich aber näher kennenlernen will, dann muss die Initiative naturgemäß eben von der anderen Seite ausgehen.

    18.05.2018 um 11:51 Profil eMail an tanggoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gruxxxx
    508 Beiträge bisher bisher

    re: Muß immer der Mann den ersten Schritt machen?



    Karada, sei froh dass Du ein Mann bist. Die Anschreiben die ich bekomme sind zu 80% entweder

    „Hallo wie geht es Dir?“ Kein Bezug wie und warum er mich anschreibt... was spricht ihn an?? Nichts... Kein Bezug zu meinem Profil oder einem Post

    Oder

    Sinngemäss... ich stehe auf mollige Frauen und will schnell s**... da fühlt man sich so wahrgenommen...

    18.05.2018 um 21:09 Profil eMail an GruetziEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gruxxxx
    508 Beiträge bisher bisher

    re: Muß immer der Mann den ersten Schritt machen?

    [quote]SiM3 schrieb:
    » Gruetzi schrieb:[/
    »
    » Keine Ahnung, vielleicht ticke ich da wirklich so anders, aber ich finde das gut, wenn ein Mann gleich sagt, was er will, dann wissen doch beide Seiten woran sie sind, oder nicht. Ich finde die sehr viel schlimmer, die solange rumbohren bis sie glauben zu wissen, was DU suchst und dann suchen sie natürlich genau das! Du suchst keinen schnellen s**? Dann weißt Du die bist mit dem Mann schlecht beraten. Ich finde diejenigen schlimmer, die "natürlich eine feste Partnerin" suchen. *Hust. Natürlich nicht.
    [/

    Ich habe kein Problem mit s**, kann auch mal schneller vorkommen. Aber trotzdem möchte ich mich als Mensch wahrgenommen fühlen und nicht einfach eine lebendige Gummipuppe sein.
    Ja die von grosser Liebe schreiben und nur eine Affäre suchen, oder versuchen rauszufinden was Du suchst oder magst und dann genau dies suchen. Finde geht gar nicht. Für mich steht Ehrlichkeit zu oberst (vor der Treue). Daher schon sagen was man will und sucht, aber sich etwas mehr Bezug zu mir oder meinem Profil ist bei mir sicher zielführende.

    Aber evt sind meine Ansprüche zu hoch... und ich brauche mindestens 2001 Kontakte bis ich evtl den richtigen finde

    18.05.2018 um 21:54 Profil eMail an GruetziEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2019 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.