mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 46 Mitglieder gerade online - davon 10 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Mia43
    Mia43 (47)weiblich


    mollypenny
    mollypenny weiblich


    Steffy
    Steffy (30)weiblich


    eingerollter_Igel
    eingerollter_Igel weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Das Aus fürs Bargeld.......


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu
    Von Nobxxxx
    3875 Beiträge bisher bisher

    Nobby62
    Das Aus fürs Bargeld.......

    Ab 2023 könnte Schweden Bargeldlos los....

    Hier der ganze Berich


    Wie seht Ihr die Abschaffung des Bargeldes.....?

    03.09.2019 um 11:42 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sinxxxxxx
    249 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......

    Eine Möglichkeit zur totalen Kontrolle.
    Wir denken zwar es ist leichter alles mit Karte zu zahlen aber irgendwann könnte der komplette Zahlungsverkehr vom Staat kontrolliert werden. Selbst das Taschengeld der Kinder oder die weihnachtliche Zugabe von Familie oder Kunden.

    03.09.2019 um 12:09 Profil eMail an SinnlicheEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gluxxxxxxx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......



    Keine gute Sache, finde ich. Es mag zwar bequem sein, mit Karte(n) zu bezahlen, jedoch ist dann (noch) weniger Geld im Umlauf, was zur Folge hat, dass der Abstand zwischen arm und reich noch größer wird.




    03.09.2019 um 12:15 Profil eMail an gluehbirneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tanxxx
    155 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......

    Neben den weitreichenden möglichen Konsequenzen, die der Artikel selbst nennt, stört mich der massive Eingriff in die konkrete Lebensweise der Menschen. All die kleinen Dinge, die damit unnötig verkompliziert bis unmöglich gemacht werden.
    Sowas wie Bargeldgeschenke zum Beispiel, dann also entweder alles nur noch an ein bestimmtes Unternehmen gebundene Gutscheine, oder eine Kopie meines Kontoauszugs zum Beweis, dass ich eine Überweisung getätigt habe? So gar nicht seltsam.
    Das "mal nen Zehner zustecken" durch die Omi, Trinkgeld für den armen Kerl, der das Sofa angeliefert hat.
    Einsatz bei nem privaten Pokerspiel um echtes Geld.
    Die oftmals rettende Umstellung auf "only cash"-Lebensweise, damit Menschen aus ihren Schulden kommen, oder zumindest erfolgreich sparen können, weil Bargeld etwas Konkretes ist, was ihnen sichtbar durch die Finger rinnt und damit ganz anders motiviert, drauf zu achten und es zusammenzuhalten als diese abstrakte Zahl auf dem Konto es tut.
    Dem Obdachlosen mal etwas geben, dem Straßenmusiker oder dem Straßenzeitungsverkäufer (Motz und Co). Ich bezweifle, dass die ein Kartenlesegerät besitzen und dabei haben werden.
    Usw. usw.
    Ich mach mir nichts vor, irgendwann wird das kommen, aber ich hoffe und glaube, dass so ein früher Übergang wie in Schweden global nicht passieren wird.




    03.09.2019 um 12:36 Profil eMail an tanggoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxx
    3875 Beiträge bisher bisher

    Nobby62
    re: Das Aus fürs Bargeld.......

    [quote]gluehbirne schrieb:
    » Nobby62 schrieb:
    » » Ab 2023 könnte Schweden Bargeldlos los....
    » »
    » » Hier der ganze Berich
    » »
    » »
    » » Wie seht Ihr die Abschaffung des Bargeldes.....?
    »
    »
    » Keine gute Sache, finde ich. Es mag zwar bequem sein, mit Karte(n) zu bezahlen, jedoch ist dann (noch) weniger Geld im Umlauf, was zur Folge hat, dass der Abstand zwischen arm und reich noch größer wird.
    »
    »
    »
    Den letzten Satz verstehe ich auch nicht.

    Grüße Norbert

    03.09.2019 um 12:38 Profil eMail an Nobby62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gluxxxxxxx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......

    Ich meinte damit, dadurch, dass das Geld, das nicht mehr im Umlauf ist, sich der verzinsende Geldbetrag auf den Banken vergrößern wird, was die Schere zwischen arm und reich noch weiter öffnen wird.

    Aber vielleicht sehe ich das ja auch falsch.


    03.09.2019 um 13:37 Profil eMail an gluehbirneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tanxxx
    155 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......



    Ja, alles ist möglich, Kyllwalda, nur wenn ich zur Hochzeit von guten Freunden ein Bargeldbäumchen basteln und schenken will, weil sie sich eben Geld gewünscht haben, dann geh ich nicht mit nem Blumenstrauß hin und sag: So, und nun holt mal Euer Handy raus, installiert euch notfalls die und die App und guckt aufs Display, was passiert! Vielleicht möchte ich auch nicht, dass sie sofort sehen, wieviel ich ihnen schenke, sondern das Herausfinden dessen zu einem Teil der spannenden "Ernte" vom Baum machen.

    Liebe Grüße

    03.09.2019 um 13:43 Profil eMail an tanggoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tanxxx
    155 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......



    Da kann ich dir Schweden empfehlen. So um 2023 rum.

    PS: Ich wüsste nicht mal, wie man so einen Geldbaum bastelt, aber ich hab schon aufwändige Bargeldgeschenke erhalten, deren Geber viel Zeit und Gedanken investiert haben, die ich auch als Teil des Geschenks empfunden habe.

    03.09.2019 um 14:08 Profil eMail an tanggoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Redxxxxxx
    665 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......

    Wie bezahlt man dann den schwarz gebrannten Moonshine, illegale Drogen, die Schwarzarbeiter und die Hobby-Prostituierten?

    Mit 'Crypto-Geld' ala Bitcoin - oder was es dann gibt??

    Ich persönlich stehe ja auf Gold! 3g entspricht etwa der Kaufkraft eines Hunderters - das ist krisensicher, wertstabil und a***og! Da kann die dystopische Zukunft kommen! Gold gibt es extra in 'Platten', von denen man 1g-Stück, vorgeformt und geprägt, abschneiden kann...

    😉

    03.09.2019 um 14:52 Profil eMail an RedDragonEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Klaxxxxx
    439 Beiträge bisher bisher

    re: Das Aus fürs Bargeld.......

    Ich kenne genügend Menschen, die ihrer Zeit schon so weit voraus sind, dass die jetzt schon kein (Bar)geld mehr haben

    Gruß Klaus

    03.09.2019 um 14:53 Profil eMail an KlausNRWEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2019 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.