mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 249 Mitglieder gerade online - davon 78 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    popsipil
    popsipil weiblich


    Tina_Taylor
    Tina_Taylor (40)weiblich


    Schriftart
    Schriftart weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Erfahrungen mit dem Multicooker


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von Stexxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Ja ,Ceran ist das Glas darüber und darf eigentlich nur Ceran heißen wenn es von der Firma Schlott ist.



    07.01.2020 um 18:08 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Armxxxxxx
    253 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Darum gehts doch garnicht,es ist ein komplett anderes Kochen,daher brauchst du auch speziell geeignete Töpfe....koch mal drauf,und kümmere dich nicht drum,was wo drauf steht! Lieben Gruß

    07.01.2020 um 18:15 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Stexxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Doch darum geht es du hast geschrieben Ceran hat nichts mit induktion zu tun.

    Aber ob nun Induktion oder Halogenfeld darüber ist ein Ceranfeld(Glas)

    07.01.2020 um 18:24 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    291 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Da wundert es mich aber, das mein Cerankochfeld mit Induktion funktioniert.
    Das heisst also, das geht gar nicht????
    Geil!!!! Ich muss ein Patent anmelden.

    07.01.2020 um 19:22 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Stexxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Wer hat das behauptet?

    12345678901234567890

    07.01.2020 um 19:29 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    291 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker



    Korrekt. Versteht der kleine Schisser aber nicht.

    08.01.2020 um 0:03 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Armxxxxxx
    253 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Neee
    Das verstehe ich nicht! Humbug zu begreifen ist deine Aufgabe.... Totaler Kappes....aber vergebene Liebesmüh....rosti du hast zu allem ne Meinung,von nix ne Ahnung und mitteilen kannst du dich auch nur defizitär.....

    08.01.2020 um 1:03 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Armxxxxxx
    253 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Cassette und Compakt Disc is ja auch dasselbe,steht ja auf beidem Sony drauf😁

    08.01.2020 um 1:22 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    291 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Och Schisser.....
    Soooooooo süss, wenn du trotzig mit den Füssen auf die Erde stampfst.

    Echt knuffig.

    08.01.2020 um 6:06 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Armxxxxxx
    253 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Ich weiß nicht was du da rein interpretierst......Du kannst mich doch garnicht ärgern,weil dein geistiges Niveau sich auf unterstem Level abspielt! Die Tatsache,dass du mit Fäkalsprache und Kraftausdrücken,versuchst zu beleidigen,zeigt wer hier das unreife Kind darstellt! Dein Fürsprecher,bist bestimmt auch du! Aber lass bitte deine Frau zur Tankstelle fahren,für dich ist es glaub ich auch egal,ob du Diesel in einen Benziner füllst! Ich werde mal versuchen in Zukunft dein blödes Gestammel zu überlesen,aber wer son dummes Zeug von sich gibt,muss sich nicht wundern,dass selbst Leute,die sich nicht grün sind,sich vereinigen und die Hände über den Kopf schlagen,wenn du deine haltlosen Thesen verbreitest! Hinterfrag dich doch einfach mal und versuche sachlich zu argumentieren!

    08.01.2020 um 15:14 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Folxx
    20 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Leute streitet Euch nicht am schönsten ist eh das Kochen auf Gas oder Holz.
    Wobei ich einen Holzofen lieber habe.
    Leider haben die wenigsten Mietwohnungen einen Schornstein.

    Seit Vorgestern habe ich den Multikocher Russell Hobbs
    und bin mit den ersten drei Versuchen ganz zufrieden.

    Als erstes habe ich ein Huhn gekocht über Nacht, dabei leider die Einstellung der Zeitschaltuhr vergessen.
    So hatte ich das Huhn 1,5 Std gekocht und bis zum Morgen wurde es warmgehalten .
    War also eher Slow-Cook .
    Schmeckte noch sehr gut nur war es sehr weich aber auch schön saftig.

    Gestern Nachmittag würde ein Käsekuchen darin gebacken.
    Da der Kuchen auch sonst nur eine Temperaturangabe von 150 Grad hat, passte es auch nicht schlecht .
    Der Boden war braun und knusprig und oben fluffig.

    Das dritte Objekt war heute Morgen Rosinenstuten.
    Ehrlich gesagt ist mir der bis jetzt am besten geraten.
    Schön aufgegangen und nicht überbacken.
    Damit er eine gut Kruste hat habe ich es einmal gedreht und ihn 15 Min auf der Bratfunktion nachgegart.


    Klar, im Ofen oder auf dem Herd wäre es auch gegangen keine Frage.
    Aber das schöne ist das Gerät lässt sich leicht reinigen.
    Ich muss keine Töpfe oder Formen abschruppen und der Backofen braucht keine Endreinigung.





    11.01.2020 um 10:22 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    291 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Cool.

    Schön, das noch jemand das Teil für brauchbar hält und gute Erfahrungen damit teilen kann.

    Und du hast Recht: kochen über offener Flamme (für mich = Lagerfeuer) ist die schönste Art, leckeres Essen zuzubereiten.

    13.01.2020 um 5:43 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Armxxxxxx
    253 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Liebe Threaderstellerin! Das ist doch wenigstens mal eine freudige Nachricht! Sorry dass die Diskussion mal wieder kurz ins niveaulose abglitt! Zivilisierte Konversation ist hier leider nicht auf Dauer möglich! Hoffe du hast lange was von deiner Anschaffung und viel Freude damit!

    13.01.2020 um 15:42 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gruxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    Gruetzi
    re: Erfahrungen mit dem Multicooker

    Ich sehe den Sinn nicht.. ich habe ein Herd und Pfanne/Töpfe und damit kann ich alles kochen. So Multicooker finde ich extrem teuer und wenn ich höre, dass meine Kollegin so ein Teil zum Suppen kochen zu Hause rumstehen hat... kann ich nur den Kopf schütteln. Ich finde so Multicooker leben von einem guten Marketing Konzept, brauchen tut man den doch nicht.
    Was mich ehrlich gesagt auch wundert, in einer Mentalität von "Geiz ist geil" gibt man recht viel Geld für Multicooker aus und jammert aber umgekehrt, wenn die Lebensmittel faire Preise haben. Kranke Welt...

    15.01.2020 um 23:50 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2020 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.