mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL-Surfen (Premium)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 157 Mitglieder gerade online - davon 52 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Stella1980
    Stella1980 weiblich


    Mollyjuly
    Mollyjuly weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
    Von Tatxxxxxx
    36 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    Schlecht
    Bei 10 Euro Brutto Rentenanspruch von jährlich 15 Euro das sagt alles

    12.02.2020 um 9:18 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Tatxxxxxx
    36 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    Ich arbeite leider auch bei so einer
    Zum Glück bei höheren Tarifen
    Übernehmen Fehlanzeige
    Ich kenne jemanden der 7 Jahre immer wieder bei einer Firma ist 18 Monate 3Monate Zuhause und wieder da
    Zeitarbeit ist in über 80 Prozent nur Outsourcing dort gehen ältere Arbeitnehmer und Zeitarbeiter werden dort die Aufgaben erledigen.
    Gesundes Sanieren der Firmen nennt man dies.
    Durch den Peter H. Gefördert von der SPD und anderen Altparteien.
    Was ein hin und her die Firmen erfreuen sich über die Zuwanderung alles Menschen denen man viel verspricht und Nix rum kommt arbeiten für nen 10ner brutto in der Stunde und die Firmen lachen sich kaputt.
    Jede Woche wird bei uns aussortiert es kommen neue sogenannte Neubürger.
    Irgendwann haben die Menschen keine Lust mehr und es wird schwieriger neue Mitarbeiter zu finden ....
    Dann schreien die Firmen wieder Hilfe wir brauchen Facharbeiter die Politik öffnet die Grenzen und es gibt wieder richtig Nachschub.
    Die Zahlen als Frau Raute 2006 im Amt war gab es 26 Millionen Menschen die Vollzeit gearbeitet haben.
    2018 24 Millionen Menschen.
    Minus 2 Millionen Vollzeitstellen wo sind die geblieben?
    Wo ist denn nun der Mangel an Fachkräften trotz Bevölkerungswachstum?
    Wenn wir Fachkräftemangel haben gäbe es kaum Zeitarbeit.
    Es läuft soviel schief das ich schon kein Bock mehr auf den Laden B.R.D.habe.
    Kenne einige die schon über Jahre hinweg im Ausland arbeiten und sagen das die nie wieder kommen.Das sind jetzt nicht die Fernsehauswanderer.
    10 Euro Brutto gleich 15euro Rentenanspruch im Jahr bei 45 Arbeitsjahren macht das lächerliche 675 Euro Anspruch es gibt kein einziges Industrieland in der Welt was was so niedrige Renten in Zukunft hat.
    Demographische Veränderungen sind in allen Industrieländern gleich .
    Also jetzt müsste auch jeder wissen wie es um sich selber steht.
    Nach dem Motto #####wir schaffen das...besser gesagt wir schaffen uns ab.



    12.02.2020 um 11:45 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tabxxxxxxx
    1805 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    @ TattooM36

    Die Mißstände die du aufführst wurden 2017 von der Mehrheit der Bevölkerung bestätigt und damit quasi gewünscht.
    Die Verlierer müssen sich damit abfinden.
    Da helfen auch keine Argumente.
    Was ich immer nicht verstehe ist, warum meckern die Gewinner auch ?

    12.02.2020 um 13:30 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Tatxxxxxx
    36 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    Ja da geb ich dir recht bei 2.3 Millionen Arbeitslosen und 5.5 harz4 Empfänger
    Jeder 5. Ist arbeitslos leider.
    Und die politik sagt bzw. Frau Raute alles ist super.

    12.02.2020 um 22:52 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tabxxxxxxx
    1805 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    Ich gebe noch einen drauf

    " Wir schaffen das "

    Wurde da eigentlich schon mal das Jahr benannt ?

    12.02.2020 um 23:26 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Tatxxxxxx
    36 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    @tab_berlin
    Die Gewinner sind Hauptsächlich die Firmeninhaber sie können mit Dumpinglöhnen ein Vermögen anhäufen.
    Siehe Statistik Reiche werden Reicher.

    13.02.2020 um 7:48 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    458 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen



    Lesen und verstehen. Ok, auch DU kannst das nicht.


    13.02.2020 um 7:49 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    458 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen




    Mach dich doch mit dem was du kannst selbstständig und hol dir Arbeiter von Zeitarbeitsfirmen. Dann wirst auch du reich und reicher.

    13.02.2020 um 7:52 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Tatxxxxxx
    36 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    Blödes Komentar....ich beschreibe nur die Situation

    13.02.2020 um 12:40 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    458 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen



    Achso, du kannst nichts.

    Sorry, mein Fehler.

    13.02.2020 um 17:51 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Tatxxxxxx
    36 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    Kannst Nix? Bekommst auch nix vom Weltgeschehen mit und läufst auf rosa Wolken wa?

    14.02.2020 um 7:50 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rosxxxxx
    458 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen



    Doch.
    Aber sicher doch.
    Nein.


    Danke für deine Bestätigung das du nichts kannst.

    14.02.2020 um 12:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tabxxxxxxx
    1805 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    @ Cobold

    Den grünen Daumen für deinen ersten Abschnitt und keinen für den Zweiten.

    Migration, wie sie seit 2015 betrieben wird bringen ja wohl mehr Probleme mit sich als Lösungen.
    Erspare dir jetzt mal Beispiele.
    Migration gabs ja auch schon früher, genauso wie höher qualifizierte Migranten.

    14.02.2020 um 23:22 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Grixxxxxxxxxx
    183 Beiträge bisher bisher

    re: Zeitarbeit - eure Erfahrungen austauschen

    Ich habe beide Seiten der Zeitarbeit miterlebt. Die gute und die schlechte Seite.

    Ich selbst war kurzfristig mal Zeitarbeiter, angestellt in einer Zeitarbeitsfirma, direkt im Personalbüro.

    Diese Firma hatte ein Projekt zusammen mit der hiesigen Stadt, um Hartz-IV-Empfänger wieder in Arbeit zu bekommen (ich gehörte übrigens zu diesen H4-Empfängern, obwohl ich es damals erst seit ca 6 Monaten bezog). Die Firma stellte H4-Empfänger für 12 Monate ein und zahlte einen Lohn der nur etwas über dem H4-Bezug lag, damit derjenige raus fällt aus Hartz-IV.

    Dafür bekam die Firma von der Stadt fast die gesamten Lohnkosten pro eingestelltem Leiharbeiter bezahlt. Diese Leiharbeiter wurden an Firmen im Umkreis verliehen "um sie wieder an die Arbeit zu gewöhnen" und das Ziel war, dass diese Leute dann von den Firmen unbefristete Verträge bekamen.

    Letzteres passierte natürlich NICHT und "meine" Zeitarbeitsfirma stand kurz vor der Insolvenz. Den festen Mitarbeitern wurden die Gehälter nur noch in Raten ausbezahlt, während ich meinen vollen Lohn (der übrigens in der niedrigsten Tarifzone lag) bekam, um nicht wieder ins Hartz-IV zurück zu fallen.

    Das schmeckte einigen Festangestellten nicht und ich durfte mir Einiges dafür anhören. Das ging so weit, dass mein Chef dort mich regelrecht mobbte und ich nach 8 Monaten krank und entkräftet, aufgab.

    Damals riß die Firma das Ruder nochmal rum und konnte der Insolvenz entkommen. Ein paar Jahre später ging sie dann endgültig insolvent. Als ich das in der örtlichen Zeitung las, fiel mir wieder der Spruch meines Ex-Chefs ein, dass Zeitarbeitsfirmen "die Zukunft der Arbeitsvermittlung sind! Bald wird es keine Arbeitsämter mehr geben!" Höhö

    Mein Ex fand über eine recht bekannte Zeitarbeitsfirma eine Arbeit in meiner Gegend (er zog damals von etwas weiter weg her) und diese Zeitarbeitsfirma zahlte so gut, dass er sogar ein bißchen mehr verdiente als ich im öffentlichen Dienst

    Insgesamt drei Verleiheinsätze bei drei verschiedenen Firmen im Zeitraum von 2 Jahren hatte mein Ex und die letzte Firma stellte ihn dann sogar unbefristet ein.

    Dazwischen war die Kommunikation mit dieser Zeitarbeitsfirma sehr freundlich und man zwang meinen Ex zu nichts.

    Es gibt also Solche und Solche.

    15.02.2020 um 9:14 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2020 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.