mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 156 Mitglieder gerade online - davon 51 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Helena
    Helena (57)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von Monxxxxx
    122 Beiträge bisher bisher

    Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    Da stehe ich heute morgen wieder unter der Dusche, den Duschkopf auf vollen Druck eingestellt und lasse mir vom Wasserstrahl die Schultern und den Nacken massieren. Nicht dass ich jetzt den darbenden Frauen den Mund wässrig machen möchte und erzähle, wie das Wasser glitzernd über meine Brustbehaarung perlt und ich meinen eisgrauen Schopf mit duftenden Essenzen pflege.... Nicht dass ich eine Lanze dafür brechen möchte, dass es die Kopulationsmöglichkeiten signifikant steigert, wenn wir Männer uns mehr als einmal monatlich duschen, auch wenn das de facto völlig unnötig ist und nur unserer natürlichen Moschussierung abträglich ist.... Ich bin seit einigen Wochen einfach mit der Gesamtbadezimmersituation unzufrieden. Wir hatten einen Wasserleitungsschaden und in dem Zuge musste und konnte das komplette Badezimmer saniert werden. Ich will auch nicht darüber meckern, dass in machen kommunistischen Ländern in der Zeit ein kompletter Flughafen schlüsselfertig erstellt wird, bis sich nach einem Telefonat ein Hamburger Handwerker eine Baustelle überhaupt ANSCHAUT. Ich will mich eigentlich darüber freuen, dass wir dann irgendwann, statt der Badewanne mit Duschvorhang, eine Dusche in etwas übernormigem Format und Echtglaswänden und Doppelflügelpendeltüren, zum bequemen Ein- und Ausstieg, bekamen. Ich fand es etwas angeberisch und übermotorisiert, dazu war das Ding noch, da Glaseranfetigung, sündhaft teuer, doch 1. können wir mit dem Vermieter gut und 2. passt angeberisch ja eigentlich grundsätzlich extrem gut zu mir. Was mich, und wahrscheinlich nahezu jeden gesunden Mann mit heteros**uellen Wurzeln, fertig macht, ist dass mein Kätzchen mit einem sehr hohen Reinlichkeits- und Ordnungssinn "gesegnet" ist, was ich eigentlich in 97,846126942% aller Fälle, neben ihrer Attraktivität mit am tollsten an ihr finde. Doch an dieser Stelle und Dusche kämpft mein Männlichkeitswahn mit meiner Ratio über ein glückliches und friedliches Zusammenleben. Denn durch das harte Hamburger Wasser, gepaart mit der grandiosen Wassertropfenprallkraft meines Körpers, sieht die Angeberglasdusche nach jedem Wasserspiel von mir wie ein Stollen in den Velberter Kalkwerken aus. Diesen unhinnehmbaren Zustand nahm Frau M. zum Anlass, sowohl einen zitronengelben Abzieher als auch einen Supermicrofaserextremsaugmiteinemwischglanzundsauberlappen zu kaufen. Dieser Umstand alleine ist jetzt nicht für mein Unglück verantwortlich, denn sie kaufte schon einen Backzauberstein, eine Gewächshaus fürs Wohnzimmer, einen Knoblauchpellgummischlauch u.s.w. u.s.w., ohne dass es mich aus meiner lebenserfahrenen Meditationsbergruhe brachte. Doch hier ist es anders, denn ich muss nach jeder Dusche sowohl Abzieher als auch Tuch schwingen. So turne ich, nach eigentlich getaner Arbeit, flitschend und feudelnd durch die Duschkabine, um danach eigentlich wieder reif für die Dusche zu sein. Wenn der liebe Gott gewollt hätte, dass Männer eine Dusche auf derart unnatürliche Weise reinigen, dann hätte er einen Finger im Laufe der Evolution zu einem, bestenfalls klappbaren, Abzieher entwickelt und einen Innen- oder Außenhandfläche mit einem saugfähigen Pelz überzogen. So kann es doch nur der Beweis sein, dass kein Mann so etwas braucht, geschweige denn dafür geschaffen ist und tun sollte oder müsste! So gibt es doch viele Dinge, die ein Mann eigentlich nicht wirklich benötigt und mir doch eigentlich nur zeigen, in welch falsche Richtung sich diese Welt bewegt. Ich nenne zu oben genannten nur zum Beispiel: Raumlufterfrischer, gelochte Minibaguettebackformen, Toaster für EINE!! Scheibe Toast, Sofadecken mit Heizfunktion... Diese Welt wird immer verrückter und so ist der Beweis geführt, dass die Frauen daran schuld sind. Live vom Mount Schnelsen und (c) Hamburg 11/2020 Monolith

    03.11.2020 um 10:50 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Quixxxx
    1252 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    Ein Glück, das meine Burg MEINE ist und somit keiner Frau das Recht übertragen wurde, irgendetwas hier einzubringen, was nicht meinen kritischen Augen Stand hält. So musste ich erst mal googeln, was ein Knoblauchpellschlauch ist. Jetzt, wo ich den Schlauch auf Amaxxx sehe, frage ich mich des immer noch. Der Trend des Knoblauchpeelings ist komplett an mir vorbei gegangen. Ich denke an meine Oldschoolküche mit Feuerstelle und Hexenkessel an Kochsäge (ich meine den Kochaken und nicht das Folterinstrument für die Vaginapfählung) darüber und komme sehr schnell zu der Entscheidung: so ein Geschmarri brauche ich nicht.

    03.11.2020 um 11:22 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von marxxxxxxxxxxxxxxxxx
    57 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    oder wie er die lanze bricht

    03.11.2020 um 15:08 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von SILxxxx
    116 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    ich wollt nur mal mitteilen, richtig angewendet, funktioniert der Knoblauchpellgummischlauch einfach perfekt. nabend

    03.11.2020 um 18:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von BBWxxxxxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    >> Doch hier ist es anders, denn ich muss nach jeder >> Dusche sowohl Abzieher als auch Tuch schwingen. Das ist bei uns mit dem Kalk auch nicht anders. Da meine Frau mit meinen Wischkünsten oft unzufrieden ist (im Gegensatz zu mir) hab ich eine einfache Taktik: Ich dusche immer vor ihr, dann macht sie sauber :D

    03.11.2020 um 19:16 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Quixxxx
    1252 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    Man könnte auch einfach ne passende Enthärtungsanlage montieren. Dann rieselt der Kalk nicht so von der Duschwand. Günstiger ist natürlich deine Methode

    03.11.2020 um 22:33 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Spaxxx
    40 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    Hihi😂😂😂😂...das hab ich mir gedacht...kannst nicht eine Folie draufpappen? Damit man den kalk nicht sieht und die Spritzer? Und wenn sich ein Vögelchen in dein Badezimmer verirrt, dann bricht es sich nicht gleich das Genick😉 Für dich vielleicht auch von Vorteil, wennst keine Brille auf hast....

    04.11.2020 um 16:56 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Monxxxxx
    122 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    Vorab der tägliche Flachwitzkalauer mit s**istischem Hintergrund: Wenn du auch 69 gut findst dann kannst dich ja in Sille Bäckerhände geben die will das auch. Ich verrate dir aber das Bäckerhände für 69 nicht nötig sind. "Ich dusche immer vor ihr, dann macht sie sauber :D" Moin aus Schnelsen. Was für mich im Umkehrschluss bedeuten würde, dass ich morgens aufstehen müsste, was wiederum verhindern würde, dass mir mein Geld, wie es Quiche Quichotte richtig feststellte, im Schlaf gegeben wird. 2. ist es dann noch kalt und dunkel 3. würde ich dann vielleicht nicht mehr den Kaffee ans Bett bekommen 4. ist für Männer Duschen quasi wie s**, es ist kontraproduktiv, wenn du vor ihr fertig bist. Live vom Monte Schnelsen, M

    05.11.2020 um 9:25 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Monxxxxx
    122 Beiträge bisher bisher

    re: Dinge, die ein Mann, und damit die Welt, nicht braucht!

    "Nur mal ganz vorsichtig gefragt, weil du in einem echten Dilemma zu sein scheinst: Nicht duschen ist jetzt auch keine Option, oder?" Moin Frau Igel. Ich war ja kurz versucht zu denken, dass Sie, wenn auch auf Ihre extrem einfache und oberflächliche, eben weibliche, Art ahnen können, in welchem Strudel der Hölle ich lebe und mich bewege. In Ihrem zweiten Absatz haben Sie dann doch wieder Ihrer mitleidlosen Gefühlsfrigidität freien Lauf gelassen, was den verängstigt misstrauischen Mann dann ja fast wieder etwas beruhigen kann. Live vom Kilimanschnelsen, M

    06.11.2020 um 9:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Nach oben ] [ Weiterempfehlen ] [ Als Favorit speichern ][ Kontakte ][ Impressum ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ]
    Copyright © 2007-2020 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.