mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 158 Mitglieder gerade online - davon 48 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    feehna
    feehna weiblich


    damotchka
    damotchka (56)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Was für ein Rückschlag....


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu
    Von tabxxxxxxx
    295 Beiträge bisher bisher

    Was für ein Rückschlag....

    Was für ein Rückschlag für den Initiator, der wohl 50 "Prominente" unter den Hashtag "alles dicht machen" Schauspieler*innen ihre Meinung sagen läßt. Schon ein paar Stunden später zogen die Ersten ihre Videos zurück. Man könnte jetzt rätseln darüber, ob ihre Begründungen ehrlich sind nach dem zB. der WDR Intendant meinte, es dürfen keine Anstellungen für diese "Prominenten" mehr geben. Ein Paradebeispiel für Meinungsfreiheit in Deutschland. Alle Achtung !

    24.04.2021 um 21:20 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tanxxx
    164 Beiträge bisher bisher

    re: Was für ein Rückschlag....

    Das, was ihnen entgegenschlug war nichts anderes als das Ergebnis eben genau dieser Meinungsfreiheit. Man kann seine Meinung sagen, aber man muss damit rechnen, dass nicht mehr als eine Minderheit sie teilt.

    24.04.2021 um 22:16 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tabxxxxxxx
    295 Beiträge bisher bisher

    re: Was für ein Rückschlag....

    Mir ging es jetzt nicht so um den Inhalt der Meinung sondern um Meinungsfreiheit an sich. Ob die Meinung eine Mehrheit findet, spielt doch keine Rolle. Die Meinung wird unterdrückt. Sie wird so unterdrückt, dass einige ihre Meinung zurück ziehen und sich entschuldigen eine zu haben. "Es war nicht so gemeint" AHA Na wie war es denn gemeint ? Die wurden sicher erpreßt mit zumachen. Oder sind doch Repressalien zu erwarten ? Ich hoffe echt für die die durchhalten, dass alles im Sande verläuft.

    24.04.2021 um 22:37 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Weiterempfehlen ] [ Kontakte ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ] [ AGB ] [ Datenschutz ][ Impressum ] [ Nach oben ]
    Copyright © 2007-2021 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.