mollyLove - Dating mit starken Persönlichkeiten
 mollyLove
» Was ist mollyLove?
» Was bietet mollyLove?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Aktuell online
    Es sind 156 Mitglieder gerade online - davon 53 Frauen [Alle anzeigen]
     Zufallsmitglieder
    Lovely_Lara
    Lovely_Lara (32)weiblich


    rubinchen1966
    rubinchen1966 weiblich


    Schokobisquite
    Schokobisquite weiblich


    Schwester_F
    Schwester_F (38)weiblich


     User online
     mollyLove - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Pilzesammeln, tut ihr das?


    << Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von tanxxx
    231 Beiträge bisher bisher

    Pilzesammeln, tut ihr das?

    In früheren Zeiten war es in meiner Familie und Bekanntschaft eine Art von Selbstverständlichkeit, im Spätsommer und Herbst "in die Pilze" zu gehen, wenn man in entsprechenden Regionen wohnte, oder schnell hinfahren konnte. Ich selbst bin zwar nicht die große Pilzkennerin vor dem Herren, aber eine großartige Pilzkennerkennerin und bin damals als Kind gern mitgegangen, hab mir Dinge erklären und zeigen lassen (und sie im Allgemeinen am nächsten Tag nicht mehr in meinem Hirn vorgefunden). Der Geruch des Waldes, der Pilze, die Mahlzeiten. Alles ohne größere Schäden überstanden. Überstanden. Überstanden. Und dann kam Tschernobyl. Für ein paar Jahre war um mich herum jeder Pilzverzehr und auch vorheriges Sammeln plötzlich das "dessen Namen man nicht nennt". Auch heute gibt es noch Gebiete in Deutschland mit von damals stammender Radioaktivität nachweisbar in Pilzen. Trotzdem ist vielerorts das Sammeln zurückgekehrt. Dort wo man darf (also z.B. nicht in Naturschutzgebieten und bestimmten Parks) und wo man es ohne Bedenken tun kann (also nicht an stark gedüngten Stellen oder neben Straßen etc.) wird wieder gesammelt. Nicht von mir allerdings, oder jemandem den ich persönlich kenne. Und wie ist das bei euch? Habt ihr mal? Tut ihr es noch oder wieder? Ängste dabei? Traumatische Erfahrungen mit Vergiftungen oder Ähnlichem erlebt? Jaaa, ich weiß, auch kein hochgeistiges Thema, aber vielleicht einen Versuch wert. :)

    13.09.2021 um 12:54 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sysxxxxxxxx
    239 Beiträge bisher bisher

    re: Pilzesammeln, tut ihr das?

    Wir sammeln Set Jahren Pilze. Wobei ich nur einige erkenne. Aber meine Partnerin ist da recht belesen. In der Natur bewegen und dabei noch Nahrung sammeln.... Eine schöne Mischung.

    13.09.2021 um 13:38 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sysxxxxxxxx
    239 Beiträge bisher bisher

    re: Pilzesammeln, tut ihr das?

    Das Thema übertrifft bei weitem einige andere Themen hier was das GEISTIGE angeht. Der Wald gibt Nahrung und Deckung das wussten schon die alten Germanen. Heute ist der Wald ein wichtiger "Doktor" der ohne Rezept und Chemie Körper und Geist HEILEN und in Einklang bringen kann.

    13.09.2021 um 13:46 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tanxxx
    231 Beiträge bisher bisher

    re: Pilzesammeln, tut ihr das?

    Ja, das mit dem Behalten... kenn ich irgendwo her. Ich hab kürzlich in einem etwas unbeachteten Blumentopf eine Vierergruppe von prächtigen Pilzen entdeckt, ein Foto gemacht und dann mit diesem Bild gegoogelt. Nach der zehnten Möglichkeit, was für ein Pilz das jetzt sein könnte, von denen von giftig bis schmackhaft alles dabei war, hab ich aufgegeben. Und inzwischen schon wieder alle Namen vergessen. Supermarktschilder wären da auch sehr nützlich gewesen.

    13.09.2021 um 14:01 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tanxxx
    231 Beiträge bisher bisher

    re: Pilzesammeln, tut ihr das?

    Sehr hilfreich, wenn man den Kenner so nah an sich dran hat. Die Klassiker bekomme ich auch noch hin. Steinpilz und Fliegenpilz kann ich auseinanderhalten. ;) Aber ich hab schon ziemlich ungrüne grüne Knollenblätterpilze gesehen, die ich fröhlich als Champignons eingesammelt hätte, wenn man mir nicht in die Rippen geboxt hätte.

    13.09.2021 um 14:09 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sysxxxxxxxx
    239 Beiträge bisher bisher

    re: Pilzesammeln, tut ihr das?

    Du musst ja nicht alle kennen, nimmst halt nur die welche Du einwandfrei identifizieren kannst. In Frankreich haben wir welche gesehen die sahen aus wie Krakenarme die aus der Erde kamen. Nachgeschaut Ungiftig aber Ungenießbar

    13.09.2021 um 14:13 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Weixx
    122 Beiträge bisher bisher

    re: Pilzesammeln, tut ihr das?

    Mit meinem Opa bin ich oft in die Pilze gegangen, ebenso wie wir Brombeeren pflückten. Abends gab es dann immer die Früchte unserer Ernte. Ich erinnere mich sehr gerne daran. Es hat etwas von Geborgenheit und ich fühlte mich so erwachsen, weil ich mitgeholfen habe, etwas zum Abendessen bei zu steuern. Ich würde mir das Pilze sammeln nicht mehr zutrauen. Zu gefährlich...aber zu meinem Opa hatte ich grenzenloses Vertrauen.

    13.09.2021 um 15:15 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    [ Home ] [ Weiterempfehlen ] [ Kontakte ] [ Schreibe uns ] [ Mobile Version ] [ AGB ] [ Datenschutz ][ Impressum ] [ Nach oben ]
    Copyright © 2007-2021 deeLINE® GmbH. mollyLOVE™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®. Alle Inhalte dieser Webseite sind rechtlich geschützt.